Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 17. Mai 2016, 14:19

Software::Entwicklung

Qt Creator 4.0.0 erschienen

Die Qt-Entwickler haben die integrierte Entwicklungsumgebung Qt Creator 4.0.0 veröffentlicht. Die neue Version enthält weitere Komponenten, die zuvor proprietär waren.

Qt Creator 4.0.0 mit QML Flame Graph

Qt

Qt Creator 4.0.0 mit QML Flame Graph

Qt Creator ist die integrierte Entwicklungsumgebung des Qt-Projekts. Sie ist naturgemäß hauptsächlich für die Entwicklung mit der Klassenbibliothek Qt ausgelegt, was allerdings heute neben C++ auch die Nutzung des JavaScript-Dialekts QML, HTML und CSS umfasst, wenn auch nicht zwingend.

Version 4.0.0 enthält mehrere Komponenten, die zuvor proprietär waren, als freie Zusätze: Die Integration der statischen Analyse von Clang, erweiterte Funktionalität des QML-Profilers und Integration von automatischen Tests. Weitere Komponenten waren bereits in Qt Creator 3.6 freigegeben worden. Qt Creator ist jetzt sowohl unter einer kommerziellen Lizenz als auch unter der GPLv3 (mit Ausnahmen) verfügbar. Die Ausnahmen machen klar, dass es keine Lizenzrestriktionen für den erzeugten Code gibt, und dass die Verbindung mit Code von Drittanbietern weiterhin möglich ist. Die Details der Lizenzen wurden im Januar 2016 angekündigt.

Neu in 4.0.0 sind ein flaches Theme, ein verbesserter Arbeitsablauf für CMake-basierte Projekte, standardmäßige Verwendung von Clang, wenn das Plugin eingeschaltet ist, bessere Zusammenarbeit mit LLDB und viele weitere Verbesserungen. Der Analyse-Modus wurde mit dem Debug-Modus vereinigt. In dem neuen vereinheitlichten Debug-Modus sind nun der Debugger, der Clang Static Analyzer, Memcheck, Callgrind und QML Profiler zu finden.

Im QML Profiler wurde der Flamegraph zur Visualisierung der Statistiken hinzugefügt. Im Qt Quick Designer hingegen kann man jetzt die Arbeitsfläche mit der Maustaste verschieben, wenn man zugleich die Leertaste gedrückt hält. Er unterstützt außerdem die neuen Qt Quick Controls 2. weitere Details finden man im Änderungslog. Der Download ist von Qt-Download-Seite möglich. Zur Mitarbeit an dem Projekt stehen eine Mailingliste und das Bugtracking-System bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung