Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 30. Juli 1999, 00:58

Windows-Manager tritt zurück

Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" auf seiner Homepage mitteilt, tritt einer der Entwicklungschefs von dem PC-Betriebssystem Windows, Paul Maaritz, zurück.

Die eigentlichen Hintergründe des Rücktritts bleiben unbekannt.
Seit Donnerstag wurde offiziell bekannt, daß die rechte Hand von Bill Gates, Maaritz, das Unternehmen gegen Jahresende verlassen würde, so die Microsoft-Sprecherin Heidi Rothauser in Redmond (Washington). Viel zu verlieren hat er nicht, denn mit ihm sind rund ein Viertel der Beschäftigten von Microsoft Dollarmillionäre.
Als Topmanager wird Maaritz in seiner führenden Rolle »Mr. Windows« genannt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung