Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. Juni 2016, 08:03

Software::Distributionen::Canonical

QNAP und Canonical kooperieren bei IoT

Der NAS-Experte QNAP und der Linux-Distributor Canonical wollen zusammen bei der Entwicklung einer Plattform für Services und Anwendungen für das Internet der Dinge (IoT) kooperieren. Das gaben beide Unternehmen bekannt.

QNAP Systems kooperiert ab sofort mit Canonical. Gemeinsam mit dem Linux-Distributor stellt der Hersteller Entwicklern eine erweiterte Plattform für Services und Anwendungen für das Internet der Dinge (IoT) zur Verfügung. Auf Basis von Ubuntu und QTS arbeitet der NAS-Experte mit Canonical an der Bereitstellung, Förderung und Umsetzung einer Umgebung für IoT-Applikationen.

Als Systemvoraussetzung wird seitens des Herstellers ein »QNAP NAS« mit mindestens 4 GByte RAM vorausgesetzt. Die dazu passende QNAP Linux Station v1.1.893 findet sich im QTS App Center und unterstützt die neueste Version der Ubuntu-Distribution.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung