Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. Juni 2016, 10:51

Software::Desktop

X.Org sucht nach Ausrichtern der XDC 2017

Die X.Org Foundation ist auf der Suche nach einem Ausrichtungsort der kommenden XDC 2017. Gemäß der Rotation wird dieses Mal ein Ort in Nordamerika gesucht. Doch auch interessierte Ausrichter aus anderen Regionen können sich bewerben.

x.org

Daniel Vetter, X.Org-Offizieller und Entwickler bei Intel, hat einen Aufruf nach einem Veranstaltungsort der kommenden XDC 2017 gestartet. Gesucht wird ein Ort, an dem die nächstjährige Ausführung der Entwicklerkonferenz ausgerichtet werden kann. Die bevorzugte Region ist dieses Mal Nordamerika, doch auch andere Regionen wären eine Option. Wichtig wäre hier lediglich, dass die XDC 2017 mit einer interessanten Veranstaltung als Co-Konferenz stattfinden kann. Bevorzugte Lokalitäten für die Konferenz wären Universitäten oder Bildungsstätten.

Die Veranstaltung selbst wird durch die Organisatoren vor Ort getragen und durch die X.Org Foundation unterstützt. Interessierte Organisatoren können deshalb ihre Region vorschlagen und sorgen später für die Durchführung der Veranstaltung. Unter anderem müssen die Organisatoren sicherstellen, dass ausreichend Platz für alle Teilnehmer vorhanden ist und mindestens ein Raum für 100 Personen am Konferenzort vorhanden ist. Die Kosten der Veranstaltung trägt die X.Org Foundation, wobei sie aber in Relation zum Nutzen stehen müssen.

Der Einsendeschluss ist der 31. August 2016. Das Board wird über die Vorschläge an der kommenden XDC 2016 beratschlagen. Weitere Informationen zu Bewerbungsmodalitäten und Voraussetzungen liefert die Seite der Veranstaltung.

Die diesjährige XDC findet vom 21. bis 23. September an der Haaga-Helia in Helsinki statt. Der »Call for Proposals« ist noch bis zum 17. August im Gange. Der endgültige Konferenzplan wird Ende August bekannt gegeben. Themen der Veranstaltung bilden unter anderem DRM, Treiber, Mesa 3D, Wayland und das X Window System.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung