Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. Juni 2016, 12:20

Software::Desktop::KDE

KDE startet Spendenkampagne

Das KDE-Projekt hat eine Spendenkampagne gestartet, die dem Projekt finanzielle Mittel verschaffen soll. Diese sollen dazu verwendet werden, Entwicklern die Reisekosten zu KDE-Sprints zu bezahlen.

Randa Meeting 2016

kde.org

Randa Meeting 2016

Bereits seit Ende der vergangenen Woche ist der schweizerische Ort Randa eine Woche lang Schauplatz des mittlerweile siebten »Randa Meetings«. Unter dem Motto »KDE goes multi-platform« treffen sich auch dieses Jahr über 40 Entwickler zum Diskutieren und Arbeiten. Das Ziel des Treffens ist die Arbeit an einer gemeinsamen Strategie, um die Cross-Plattform Ansätze im KDE Projekt zusammenzuführen. Wie das Projekt schreibt, sind die Meetings sehr produktiv. Am wichtigsten sei es aber, dass die Treffen schon etliche Durchbrüche ermöglicht haben.

Gearbeitet wird an gleich mehreren Projekten, darunter Marble, Kdenlive, Artikulate, Calligra, Kate, Kdevelop und Kube, aber auch an der Basis des Desktops, wie beispielsweise KDE Frameworks. Neben Verbesserungen sollen diverse Komponenten auf andere Plattformen, wie beispielsweise Android, portiert werden. Denn Windows und Mac OS X werden als Plattform für KDE-Anwendungen bereits seit einigen Jahren von der KDE-Community unterstützt. Seit der Umstellung auf Qt5 und der Aufteilung der KDE-Bibliotheken in einen Verbund von lösungsorientierten Komponenten bieten sich auch neue Möglichkeiten, Anwendungen für Windows bereitzustellen. Dabei ist das gesetzte Ziel, Applikationen natürlich in die jeweiligen Ökosysteme einzupassen.

Um solche Events überhaupt ausrichten zu können, sucht das Team immer wieder nach Mitteln und startet regelmäßig Spendenaufrufe. Auch in diesem Jahr nutzen die Entwickler deshalb das Meeting für einen Aufruf. Dieser läuft noch 24 Tage und soll laut Angaben auf der Seite des Projektes dazu beitragen, die Entwickler finanziell zu unterstützen. Insgesamt werden 24.000 Euro benötigt. Die Einnahmen der Kampagne sollen für Sprints ausgegeben werden. Gespendet werden kann via PayPal, Scheck oder eine direkte Überweisung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 25 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: KDE Randa Spende (chilli, So, 19. Juni 2016)
Re[4]: Jahresspende .. (chilli, So, 19. Juni 2016)
Re[5]: Spenden an KDE (W. Maker, So, 19. Juni 2016)
Re[4]: Spenden an KDE (uhima, So, 19. Juni 2016)
Re[3]: Spenden an KDE (W. Maker, Sa, 18. Juni 2016)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung