Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. Juni 2016, 10:35

Gemeinschaft::Veranstaltungen

LinuxDay in Vorarlberg im Herbst

Am 26. November findet der traditionelle LinuxDay im Vierländereck von Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Österreich statt. Von neugierigen Umsteigern bis zu IT-Profis – für alle soll wieder etwas dabei sein. Nun suchen die Organisatoren nach Themenvorschlägen.

LinuxDay in Vorarlberg

linuxday.at

LinuxDay in Vorarlberg

Der LinuxDay in Vorarlberg lockt bereits seit Jahren zahlreiche Besucher an, die sich über freie Software in der Region und allgemein informieren wollen. Er wird auch dieses Jahr zum 18. Mal wieder von der Linux User Group Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der HTL Dornbirn (Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Dornbirn) durchgeführt. In parallelen Vortragsreihen werden auch in diesem Jahr Referenten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz die unterschiedlichsten Themen rund um freie Software vertiefen. Darüber hinaus besteht während der gesamten Veranstaltung die Möglichkeit, an Infoständen direkt Kontakt zu Experten aufzunehmen. Der Eintritt ist frei.

Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr »Freie Software für Anwender«, »Cloud«, »Software-Entwicklung, Test und Betrieb unter Linux« und »Maker«. Doch auch andere Themen werden behandelt und sich herzlich willkommen. Dazu suchen die Organisatoren noch nach Vorträgen. Geplant sind neben regulären Vorträgen auch mindestens 1,5 Stunden dauernde Workshops und ca. 10-minütige Kurzvorträge, von denen mehrere hintereinander gereiht sind.

Bis zum 25. September 2016 können Vorschläge noch eingereicht werden. Nach dem LinuxDay werden die Unterlagen zu den Vorträgen online zur Verfügung gestellt. Naturgemäß wird eine freie Lizenz bevorzugt. Ferner können sich noch Interessenten für einen eigenen Stand bewerben. Für diese Informationsstände stellen die Organisatoren dann den Präsentatoren einen Tisch und Stühle sowie Strom- und Netzwerkanschlüsse zur Verfügung. Andere Hardware muss vom Aussteller bei Bedarf selbst mitgebracht werden. Weitere Informationen liefert die Seite der Veranstaltung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung