Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 4. Juli 2016, 09:12

Publikationen

freiesMagazin 07/2016 erschienen

Die Juliausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software und artverwandte Themen erschienen. Schwerpunkte der Ausgabe bilden unter anderem »Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS«, das Spiel »Tomb Raider« und »Vortasten mit Emacs-Lisp«.

freiesMagazin 07/2016

freiesMagazin

freiesMagazin 07/2016

Das in dieser Ausgabe 29 Seiten starke Magazin setzt sich erneut mit Themen aus der Welt der freien Software und Linux im Allgemeinen auseinander und liefert in Schwerpunktartikeln Interessantes und Neues aus der Szene. Der erste Hauptartikel der neuen Ausgabe stellt die Spielvorstellung der Neuauflage des Spieleklassikers »Tomb Raider« dar, das seit Ende März dieses Jahres auch für Linux verfügbar ist. Der zweite Schwerpunktartikel der Ausgabe beschäftigt sich dagegen mit Emacs-Lisp. Der Autor beschreibt darin die weiteren Vorzüge von Emacs – insbesondere die des eingebetteten Interpreters. »Um dieses Potenzial nutzen zu können, ist es wichtig sich mit den Grundzügen der programminternen Sprache Emacs Lisp, sowie mit den teilweise ungewohnten Begriffen und Konzepten von Emacs vertraut zu machen«, so der Autor. »Das Ändern von Tastenbelegungen ist ein guter Einstieg sich darin zu üben und Thema dieses Artikels.«

Zu den weiteren Themen der Juliausgabe gehören darüber hinaus die Vorstellung von »Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS«. Darin beschreibt der Autor die aktuelle Edition der beiden Distributionen und stellt die wichtigsten Funktionen vor. Zudem wird in »Audacity 2.1 – Teil II« die Fortführung des Erstlingsartikels präsentiert. Mit »Linux Mint – der praktische Einstieg« wird eine Rezension des Werkes von Dirk Becker angeboten und der Kernelrückblick bietet wie gewohnt einen fundierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen des Kernels.

Die aktuelle Ausgabe kann als PDF-Datei vom Server des Projektes bezogen werden. Neben der PDF-Version sind jeweils zwei für Mobilgeräte geeignete HTML- und EPUB-Versionen verfügbar, eine mit Bildern und eine ohne Bilder. Ältere Ausgaben finden Interessenten im Archiv der Publikation. Wer jeden Monat an die neue Ausgabe erinnert werden will, kann auch den RSS-Feed abonnieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung