Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Juli 2016, 11:52

Software::Spiele

»Day of the Tentacle Remastered« für Linux verfügbar

Die überarbeitete Fassung des Spiele-Klassikers »Day of the Tentacle« steht auch unter Linux zum Bezug bereit. Bei dem Spiel handelt es sich, wie schon beim Vorgänger »Maniac Mansion«, um ein »Point and Click«-Adventure von LucasArts.

Fünf Jahre sind seit den Geschehnissen in »Maniac Mansion« vergangen. Doch die Welt steht wieder am Abgrund, denn einer der von Dr. Fred Edison gezüchteten Tentakel ist außer Kontrolle geraten und strebt die Weltherrschaft an. Edison schickt deshalb Physik-Freak Bernard, den Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne in die Vergangenheit um die Mutation des Tentakels zu verhindern. Doch es kommt, wie es kommen musste und die Charaktere werden quer durch die Zeit verteilt und müssen ab sofort nicht nur die Welt retten, sondern auch sich selbst.

Der inhaltliche Nachfolger des bekannten Spiels »Maniac Mansion« stellt, wie auch schon der Vorgänger, ein »Point and Click«-Adventure von LucasArts dar, das die Spieler in der Vergangenheit vor allem durch skurrile Einfälle und eine gehörige Portion Humor begeisterte. Das Zeitreise-Puzzle-Adventure belegt deshalb regelmäßig die oberen Ränge, wenn Listen der beliebtesten Spiele erstellt werden.

Fotostrecke: 7 Bilder

»Day of the Tentacle Remastered«
»Day of the Tentacle Remastered«
»Day of the Tentacle Remastered«
»Day of the Tentacle Remastered«
»Day of the Tentacle Remastered«
Mit »Day of the Tentacle Remastered« steht nun bereits seit knapp vier Monaten eine technisch überarbeitete Version des Spiels zum Kauf bereit. Wie schon bei der »Monkey Island«-Reihe erzählt auch die Neuauflage dieselbe Geschichte in einer grafisch aufpolierten Umgebung. Spieler können allerdings jederzeit zwischen den Modi »Klassisch« und »Remastered« wechseln und Ton sowie Grafik und Benutzeroberfläche verschieden miteinander kombinieren. Außerdem sind der Remastered-Version eine Konzeptgalerie und Audiokommentare von den Entwicklern des Spiels hinzugefügt worden.

Unter Linux setzt »Day of the Tentacle Remastered« mindestens eine 1,7 GHz schnelle Dual Core CPU, 2 GB RAM und eine 3D-fähige Grafikkarte mit 512 MB VRAM sowie 3 GB Festplattenspeicher voraus. Als Audiosprache wird neben Englisch auch Deutsch unterstützt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung