Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Juli 2016, 12:58

Software::Simulation

OpenPASS: Eclipse gründet Arbeitsgruppe für die Simulation von Fahrassistenten

Die Eclipse Foundation will eine Arbeitsgruppe für die Simulation von Fahrassistenten gründen. Die Zusammenarbeit vieler Hersteller an einer freien Software soll dieses Gebiet, das nach Ansicht der Beteiligten zur Evaluierung von Fahrassistenten dringend benötigt wird, voranbringen.

eclipse.org

Wie die Eclipse Foundation schreibt, liegt ein Vorschlag zur Gründung der OpenPASS-Arbeitsgruppe vor. Das Ziel der Arbeitsgruppe ist nicht die Entwicklung von Fahrassistenzsystemen oder Software zur Steuerung autonomer Fahrzeuge, sondern die Entwicklung von Werkzeugen, um solche Systeme realistisch zu simulieren. Der Bedarf für eine solche Software ist vorhanden und wird immer dringlicher, um das Verhalten der immer stärker aufkommenden Fahrzeuge mit Assistenzsystemen oder autonomer Steuerung zu studieren und die Steuerungssoftware zu evaluieren.

Die resultierende Simulationssoftware soll frei verfügbar und herstellerneutral sein. Zu den Herstellern, die bereits mit im Boot sind, gehören Volkswagen Amerika, BMW, Daimler, ITK Engineering und weitere.

Für die Arbeitsgruppe wurde eine Satzung vorgeschlagen, die jetzt von den Interessenten begutachtet und kommentiert werden kann. An alle Mitglieder der Eclipse Foundation ergeht die Einladung, sich zu beteiligen. Die Arbeitsgruppe selbst soll noch in diesem Monat offiziell gegründet werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung