Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 15. Juli 2016, 08:51

Gemeinschaft::Organisationen

Gnome mit neuem Vorstand

Die Gnome-Foundation gab die neuen Mitglieder des Vorstands für die Wahlperiode 2016/17 bekannt. Initial wurden die Kandidaten bereits im Juni vorgestellt, als sie im Zuge einer Wahl durch die Gnome-Mitglieder bestimmt wurden.

Gnome

Nachdem Andrea Veri die gewählten Mitglieder des neuen Vorstands bereits Mitte Juni vorläufig vorstellte, wurden sie nun offiziell als gewählt erklärt. Die Mitglieder des Vorstandes sind in diesem Jahr Alexandre Franke, Allan Day, Cosimo Cecchi, Jim Hall, Meg Ford, Nuritzi Sanchez und Shaun McCance. Der Vorstand wird damit die Geschickte der Gnome-Foundation ein Jahr lang steuern und die Durchführung der Ziele überwachen. Die Gnome-Foundation selbst ist unter anderem für die Koordination bei der Freigabe neuer Versionen des Desktops zuständig, entscheidet über die Mitgliedschaft von Projekten und vertritt das freie Projekt in allen Belangen gegenüber Unternehmen und nicht-kommerziellen Organisationen.

In der Begrüßung der neuen Mitglieder wird betont, dass alle gewählten Vorstandsmitglieder maßgeblich in die Gnome-Entwicklung involviert sind und die Vielfalt unter dem Dach von Gnome repräsentieren. Zudem wird den ausscheidenden Mitgliedern des Vorstands für ihre bisherige Arbeit gedankt. Zu den alten Mitgliedern gehören unter anderem Ekaterina Gerasimova, Jean Francois Fortin Tam und Andrea Veri.

Der neue Vorstand tritt sein Amt offiziell auf der jährlich stattfindenden GUADEC-Konferenz an, die in diesem Jahr in Karlsruhe stattfinden wird. Dort werden auch die Zuständigkeiten verteilt und die Arbeit der scheidenden Mitglieder unter den neuen Vorstand verteilt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung