Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 21. Juli 2016, 08:13

Software::Spiele

»Humble 2K Bundle 2« angekündigt

Die Neuauflage des »Humble 2K Bundle« bringt zwar nur wenige Linux-Spiele mit sich, dafür sind die Titel kommerzielle Erfolgsgeschichten. Mit von der Partie sind neben »Sid Meier's Civilization V« ebenso »Spec Ops: The Line« und »Borderlands: The Pre-Sequel«.

Spielszene aus »Borderlands: The Pre-Sequel«

steampowered.com

Spielszene aus »Borderlands: The Pre-Sequel«

Schnäppchenjäger kommen wieder bei einer neuen Aktion der »Humble Bundle«-Macher auf ihre Kosten. Eine Woche lang erhalten Spieler aus aller Welt diverse Spiele zum Pay What You Want-Preis. Wie immer tun Käufer des Humble Bundles nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern spenden auch für wohltätige Organisationen. Unterstützt werden dabei zahlreiche Organisationen, die sietens der Käufer frei gewählt werden können.

Mit von der Partie sind dieses Mal mindestens zehn Spiele, wovon allerdings nur drei Titel auch unter Linux verfügbar sind. So zählen zu den unter Linux verfügbaren Titeln unter anderem »Spec Ops: The Line«. Zudem erhalten Käufer des kleinen Pakets, die mindestens 1 USD ausgegeben haben, die Mac- und Windows-Titel »The Darkness II« und »Duke Nukem Forever«.

Wer bereit ist, für das Paket mindestens 7 Euro auszugeben, kann unter Linux den Strategieklassiker »Sid Meier's Civilization V« spielen. Zudem erhalten Käufer die Titel »NBA 2K16«, »Mafia II: Digital Deluxe Edition« und das Add-on »Battleborn Start Skin Pack«. Käufer, die mindestens 14 Euro ausgeben, dürfen sich dagegen unter Linux auf »Borderlands: The Pre-Sequel« freuen. Ferner fließen in den Umfang des Pakets auch noch »Battleborn« und »Battleborn Platinum Currency« ein. Das Bundle enthält darüber hinaus eine Ermäßigung von 40 Prozent auf XCOM 2.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
angekündigt? (Just my 2 pence, Do, 21. Juli 2016)
Re: Nur Steam (krake, Do, 21. Juli 2016)
Nur Steam (JoeKing, Do, 21. Juli 2016)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung