Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 27. Juli 2016, 12:17

Software::Mobilgeräte

Ubuntu Touch: OTA-12 wird ausgeliefert

Ab heute beginnt Canonical mit der Over-the-Air-Auslieferung von OTA-12, der neuen Aktualisierung für Ubuntu Touch.

Andrew Cunningham

Die letzten Tests hat OTA-12 erfolgreich bestanden, ab heute wird ausgeliefert. Das teilt Canonicals Lukasz Zemczak in seiner Vorankündigung mit. Dabei soll die Over-the-Air-Auslieferung (OTA) in rund 20 Stunden an alle Ubuntu-Touch-Geräte ausgeliefert sein. Besonders freuen dürfte dass Besitzer des Meizu Pro 5 in der Ubuntu-Edition. Hier wird mit dem Update der Fingerabdrucksensor softwareseitig aktiviert. In den Einstellungen taucht dafür ein neuer Konfigurationsdiaolog auf.

Andere Weiterentwicklungen sind für eine breitere Schicht von Ubuntu-Touch-Anwendern relevant. So etwa die offizielle Einführung des Libertine-Scope. Dahinter steht eine Technik, die normale DEB-Pakete auf Geräten ermöglicht, die Konvergenz unterstützen. Dazu kommt als Zwischenschicht XMir zum Einsatz, um auch Anwendungen nutzen zu können die auf Xorg basieren. Zudem gibt es für solche Anwendungen animierte Mauszeiger sowie eine virtuelle Bildschirmtastatur. Fenster lassen sich jetzt horizontal wie vertikal maximieren. Libertine ist insofern interessant, da Ubuntu-Touch derzeit noch keine Snaps unterstützt.

Neben der üblichen Fehlerbeseitigung wurden viele Apps für OTA-12 überarbeitet. So erhielt der Webbrowser unter anderem Zoom-Unterstützung und verbessert die Anzeige der Ladezeit von neuen Tabs. Zudem wird beim Wiederherstellen einer Sitzung nur der letzte aktive Tab gestartet. Mit der Maus überfahrene URLs werden in einem Overlay dargestellt und die Auswahl von Elementen per Touch wurde verbessert. Playlisten unterstützen jetzt systemweit MPRIS. Alle Core-Apps erhielten eine Aktualisierung. Die Tastatur unterstützt farbige Emojis, der Videoplayer Oxide liegt in Version 1.15 vor. Scopes, die Zugriff auf Funktionen zur Ortsbestimmung brauchen fragen vor der ersten Nutzung künftig um Erlaubnis. Weitere Neuerungen können den derzeit noch nicht offiziellen Release Notes entnommen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Apps (drake, Do, 28. Juli 2016)
Re[3]: PoGo? (Trollberaterberater, Do, 28. Juli 2016)
Re[2]: PoGo? (Trollberater, Do, 28. Juli 2016)
Apps (___*, Do, 28. Juli 2016)
Re: PoGo? (Oiler der Borg, Do, 28. Juli 2016)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung