Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 4. August 2016, 08:13

Hardware::Platinencomputer

Onion Omega2: 5-Dollar-Linux-Server für das IoT

Das Onion-Team um die beiden Entwickler Boken Lin und Zheng Han hat auf Kickstarter eine Kampagne losgetreten, um den Onion Omega2 zu finanzieren. Omega2 ist den Entwicklern zufolge der kleinste Linux-Server mit integriertem WiFi, der für 5 USD zu haben ist.

Omega2 Plus

Onion Corporation

Omega2 Plus

Lin und Han bezeichnen den Omega2 als IoT-Computer. Sie haben ihn erdacht, um Hardware zu vernetzen, die das immer weiter voranschreitende Internet der Dinge (IoT) bevölkert. Der winzige Platinencomputer soll, sofern er Realität wird, gerade einmal ein Viertel der Größe eines Raspberry Pi ausmachen und nach dem Auspacken sofort einsatzbereit sein. Auf der Platine des Omega2 versehen ein Prozessor mit 580 MHz Taktfrequenz, 64 MB Arbeitsspeicher, 16 MB Flashspeicher und ein WiFi b/g/n-Modul ihren Dienst. RAM und Flashspeicher des Omega2 Plus fallen doppelt so groß aus und es gibt einen Slot für MicroSD-Karten. Es werden ein USB-2.0-Port und ein GPIO-Header mit 15 Pins verbaut, die via UART, I2C, SPI und I2S mit aktiven und passiven Elektronikelementen verknöpert werden.

Omega2 mit Arduino-Dock

Onion Corporation

Omega2 mit Arduino-Dock

Für den Omega2 hat das Onion-Team bereits zahlreiche Erweiterungsboards angekündigt bzw. sind diese schon erhältlich. Sie können genutzt werden, um den Rechner in Mobilfunknetze und kabelgebundene Netzwerke zu bringen, ihm zu Bluetooth und GPS zu verhelfen und ihn mit Arduino-Shields, Display, Relays, Sensoren oder Prototypingboards zu bestücken.

Was für eine Linux-Version auf dem Minirechner läuft, ist noch nicht bekannt. Der Vorgänger Omega läuft mit OpenWRT. Gemäß dem 13-köpfigen Entwicklerteam können Anwender den Omega2 mit einer Programmiersprache ihrer Wahl dazu bringen, ihren speziellen Wünschen zu gehorchen. Darüber hinaus haben sie Apps angekündigt, um leichter mit dem Omega2 interagieren zu können. Als Liefertermin haben sie November 2016 genannt. Um sich einen Omega2 zu sichern, sind mindestens 5 USD nötig, für den Omega2 Plus 9 USD, zuzüglich Versandkosten. Das Kickstarter-Projekt läuft noch bis zum 23. August dieses Jahres.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 16 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[8]: MediaDreck onboard (Butzel, Fr, 5. August 2016)
Re[7]: MediaDreck onboard (Nur ein Leser, Fr, 5. August 2016)
Re[6]: MediaDreck onboard (Butzel, Fr, 5. August 2016)
Re[5]: MediaDreck onboard (Nur ein Leser, Fr, 5. August 2016)
Re[4]: MediaDreck onboard (Butzel, Fr, 5. August 2016)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung