Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. November 2000, 08:08

Software::Desktop::Gnome

GNOME erhält weitere Unterstützung

Sowohl Mandrake als auch Borland haben ihre Unterstützung für das GNOME-Projekt bekräftigt.

Mandrake trat der GNOME Foundation, genauer dem "Advisory Board" der GNOME Foundation, bei, der Organisation, die die Weiterentwicklung von GNOME leiten soll. Mandrake wird mehrere GNOME-Entwickler finanziell unterstützen, damit diese GNOME Office/OpenOffice zum Nutzen der gesamten Open Source Gemeinschaft weiter entwickeln können. Pressemitteilung

Auch Borland kündigte an, dem Advisory Board der GNOME Foundation beizutreten. Borlands Beitrag wird zunächst daraus bestehen, Kylix mit GNOME-Unterstützung zu versehen. Dadurch wird Kylix das Look&Feel der GNOME-Umgebung annehmen. Mit KDE wird es genauso funktionieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 23 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: GNOME erhält weitere Unterstützung (Anonymous, Do, 16. November 2000)
Re: Re: GNOME erhält weitere Unterstützung (Spark, Do, 16. November 2000)
Re: Re: GNOME erhält weitere Unterstützung (Anonymous, Do, 16. November 2000)
Re: Re: GNOME erhält weitere Unterstützung (Anonymous, Do, 16. November 2000)
Re: GNOME erhält weitere Unterstützung (Spark, Do, 16. November 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung