Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 31. August 2016, 15:12

Software::Spiele

Stranger Things: Kostenloses Adventure auch unter Linux

Infamous Quests hat das Adventure »Stranger Things« auch für Linux veröffentlicht. Das kostenlose Point and Click-Adeventure im Retro-Game-Look basiert auf der gleichnamigen Netflix-Serie und beleuchtet die Erlebnisse rund um Chief Jim Hopper.

Spielszene aus "Stranger Things"

infamousquests.itch.io

Spielszene aus "Stranger Things"

Die Serie »Stranger Things« dürfte vor allem Nutzern des Streaming-Dienstes »Netflix« keine Unbekannte sein. Seit Mitte Juli beleuchtet die Serie die Geschehnisse rund um das Verschwinden eines kleinen Jungen. Die Suche nach dem Verschollenen bringt zahlreiche Geheimnisse zutage, die alle Protagonisten in ein Netz aus geheimen Regierungsexperimenten, übernatürlichen Ereignissen und Komplott katapultieren.

Seit kurzem darf man nun auch selbst in die Welt von »Stranger Things« eintauchen. In dem Retro-Game von Infamous Quests übernimmt der Spieler die Rolle der Protagonisten und versucht die Geheimnisse der Geschehnisse zu lüften. Genreüblich muss er dabei Rätsel lösen, Hinweise suchen und Gefundenes miteinander kombinieren. Dazu werden anwesende Personen befragt oder die Umwelt mittels der Maus untersucht und Dialoge aus einer Liste ausgewählt.

Das Spiel ist als Tribut an die Serie zu verstehen und kann kostenlos von der Seite der Entwickler für Linux, Mac OS X und Windows heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Werbung (Josef Hahn, Do, 1. September 2016)
Re: Grafik sehr klein (Scaling, Do, 1. September 2016)
Re[2]: Grafik sehr klein (asdfghjkl, Do, 1. September 2016)
Re: Grafik sehr klein (rhinebuster, Do, 1. September 2016)
Grafik sehr klein (RetroFan, Do, 1. September 2016)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung