Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 9. September 2016, 14:41

Software::Distributionen

Quellcode von Android-x86 auf Android 7.0 aktualisiert

Für alle, die Android auf x86-basierte Systeme portieren wollen, steht jetzt das auf den Stand von Android 7.0 aktualisierte Quellcode-Repositorium bereit.

Google

Android-x86 ist eine Portierung von Android auf x86-basierte Systeme, die 2010 von Intel angestoßen worden war. Ursprünglich waren Netbooks die Zielsysteme, auf denen ein komplettes portiertes Android laufen sollte, mittlerweile sind andere Netbooks, Laptops und Tablets hinzugekommen.

Android 7.0 »Nougat« oder auch »Android N« wurde von Google am 23. August freigegeben, einen Tag später wurde der Quellcode im Android Open Source Project (AOSP) veröffentlicht. Zwei Tage später wurde das auf diesem Code beruhende Android-x86-Repositorium eröffnet und die Entwicklung begonnen. Das Android-x86-Repositorium besteht aus Zweigen für jede Android-Version, die neue Version 7.0 ist unter »nougat-x86« zu finden. Für den täglichen Gebrauch ist dieser Code allerdings noch nicht reif, ja selbst die zu Android 6.0 gehörende Version ist bis jetzt noch nicht in einer für die Allgemeinheit reifen Version veröffentlicht. Aktuell ist der drei Wochen alte zweite Veröffentlichungskandidat von Android 6.0. Bis Android-x86 7.0 in einem nutzbaren Zustand ist, kann also noch einige Zeit vergehen.

Im Unterschied zur ARM-Plattform, die in eine Vielzahl von inkompatiblen Systemen aufgesplittet ist und in der Regel herstellerspezifische Android-Images erfordert, ist die x86-Plattform ziemlich einheitlich. Universelle Installations-Images für 32 und 64 Bit decken alle x86-Plattformen ab. Für einen Veröffentlichungskandidaten oder eine andere Testversion von Android-x86 7.0 gibt es allerdings noch keinen Termin.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung