Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 12. September 2016, 08:10

Software::Grafik

Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten

Nvidia hat Version 370.23 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips und Kernel-Versionen hinzu und korrigiert diverse Fehler.

Nvidia

Mit der Version 370.23 hat der Hard- und Softwarehersteller Nvidia seinen proprietären Grafikkartentreiber einem Update unterzogen. Das aktuelle Release fügt der Software eine Unterstützung für die GeForce GTX 1060 3GB GPU und diverse neue Kernel-Versionen hinzu. Zudem ermöglicht die Treiberversion der GeForce GTX 1000 »Pascal«-Grafikfamilie, diese über- oder zu untertakten. Eine weitere Neuerung ist die experimentelle Unterstützung für Prime-Synchronisation dar, die Tearing auf Multi-GPU-Systemen besser verhindern soll. Neben Neuerungen korrigiert die aktuelle Version auch diverse Fehler, darunter auch so schwerweiegende wie Abstürze und Systemhänger.

Eine Liste aller der Korrekturen liefert unter anderem das Changelog der aktuellen Version. Alle Nvidia-Grafiktreiber für FreeBSD (x86/64), Linux (ARM und x86/64) und Solaris sind auf der Herstellerseite zu finden. Der Linux-Treiber besteht wir gehabt aus einem binären Modul und Anpassungsschicht im Quellcode, die mit make und GCC compiliert werden kann, falls keines der mitgelieferten Kernel-Module genutzt werden kann.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung