Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. September 2016, 08:11

Gemeinschaft::Veranstaltungen

Hackathon und Developer-Camp in Karlsruhe nächste Woche

Bereits nächste Woche findet am 21. und 22. September 2016 im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) im Rahmen des »CODE_n new.New Festivals« ein Hackathon statt. Am 23. und 24. findet dann das DevCamp Karlsruhe statt.

Der Kubus des ZKM in Karlsruhe

ONUK/ZKM

Der Kubus des ZKM in Karlsruhe

»Wie macht man einen Software-Entwickler glücklich?«, fragen die Organisatoren des am 21. und 22. September 2016 im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe stattfindenden Hackathon. »Ganz einfach: Man stellt ihm eine schier unlösbare Aufgabe, gibt ihm einen klaren Zeitrahmen und ein hochmotiviertes Team an die Hand – dann lässt man die Gruppe loslegen«. Im Rahmen des new.New Festivals können sich rund 50 Teilnehmer vom 21. bis 22. September 2016 dem CODE_n Hackathon stellen. Die Online-Bewerbung ist ab sofort möglich. Entwickler und Screendesigner stehen hier vor der Herausforderung, in 24 Stunden ein funktionierendes und brauchbares Produkt zu programmieren. Das Thema kann dabei frei gewählt werden. Gefragt ist allerdings vor allem Know-how im Software-Development, UX-Design und Product Management. Die Gewinnerteams werden nach Ablauf der Zeit am 22. September ab 16 Uhr von einer Fachjury und einem Zuschauer-Voting ermittelt.

Nur einen Tag nach dem Ende des Hackathons startet in Karlsruhe der mittlerweile dritte Developer-Camp. Die Veranstaltung, ausgerichtet vom CyberForum e.V. in Zusammenarbeit mit diversen Sponsoren, findet vom 23. bis 24. September statt und lädt zum regen Austausch in Vorträgen und Workshops rund um Developer-Themen ein. Kick-off der Veranstaltung ist bereits am Freitagabend, 23. September, mit Snacks und Musik. Die Veranstaltung fokussiert sich dabei auf Entwickler, die direkt ins Geschehen einbezogen werden. »So gibt es hier keine Zuschauer, sondern nur Mitwirkende. Jeder Teilnehmer bekommt dabei die Zeit, seinen Vortrag, Workshop oder eine einfache Diskussionsrunde durchzuführen«, so die Organisatoren.

Der »CODE_n new.New Festival«, im dessen Rahmen beide Veranstaltungen stattfinden, versteht sich als eine Plattform für Innovationen, Wissenschaft und Politik. Der Zutritt ist kostenpflichtig, wobei es Vergünstigungen für Studenten und Startups gibt. Teilnehme am Hackathon sowie der Eintritt zum Developer-Camp ist frei.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung