Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. November 2000, 09:13

Bull und Penguin Computing kooperieren

Mit Hilfe von Bull will Penguin Computing nach Europa übersetzen.

Die internationale Computerfirma und der Anbieter von Linux-basierten Servern gaben eine Kooperation bekannt, in der sie Linux-Lösungen weltweit vertreiben und Support anbieten wollen.

Bull bietet seit etwa 2 Jahren professionellen Linux-Support an und setzt einen Schwerpunkt auf sichere Systeme. Bull ist auch einer der Geldgeber von Penguin Computing. Mit Hilfe von Bull will Penguin Computing seine Geschäfte nun nach Europa ausweiten. Die Kunden werden in erster Linie Internet Service Provider sein, die von der Zuverlässigkeit und Performance von Linux-basierten Webservern unmittelbar profitieren können.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung