Login


 
Newsletter
Werbung

So, 19. November 2000, 21:50

Advantio Inc nimmt den Betrieb auf

Die Entwickler von OraSoft haben eine Firma gegründet, die kommerziellen Support für die Orasoft-Tools unter Linux leistet.

OraSoft erstellte eine Reihe von Tools, alle unter der GPL, die die Arbeit mit Oracle unter Linux wesentlich erleichtern. Zu diesen Tools gehören:

  • Object Manager, gerade in Version 2.0 erschienen, eine grafische Oberfläche zum Ansehen von Oracle-Objekten;
  • SQLWork, ein visuelles Tool zum Eingeben von SQL-Anfragen;
  • procedit, ein Programm zum Editieren von Stored Procedures. Diese Funktion ist jetzt auch in Object Manager enthalten;
  • TableBrowser und Session Manager, die auf der Homepage nicht mehr erwähnt werden und deren Funktion vermutlich auch in Object Manager enthalten ist.

Die neue Firma nennt sich Advantio Incorporated. Neben Support zu moderaten Preisen bietet sie als erstes Produkt ein Paket mit den Orasoft-Tools. Im Preis von 99 USD sind daneben noch enthalten:

  • SQLWork Gnome Panel Applet;
  • SQLTimer Query Timing Tool;
  • Advantio Installer;
  • Mailinglist-Archive;
  • eine Support-Anfrage im Wert von 25 USD;
  • ein Advantio T-Shirt (XL).

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung