Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 20. November 2000, 07:49

Software::Virtualisierung

plex86 macht Fortschritte

Der freie PC-Emulator nähert sich offenbar der Brauchbarkeit.

Jetzt läuft auch Windows 95 unter dem VMWare-Konkurrenten. Die Geschwindigkeit der Grafik soll noch sehr niedrig sein (keine Grafikbeschleunigung) und die Bildschirmauflösung bei 640x480 liegen. Somit ist plex86 noch nicht für Spiele geeignet, doch die Entwicklung geht weiter. Ein Screenshot mit Windows 95 ist verfügbar.

Wer den aktuellen Stand von plex86 ausprobieren will, muß sich den Quellcode aus dem CVS holen. Das ist nicht weiter schwierig, wenn man der Anleitung folgt. Unter plex86 ist es derzeit möglich, MSDOS, FreeDOS, Linux und Windows 95 zu booten. Eine Portierung auf BeOS ist im Gange. Auf Rechnern, die keinen Intel-kompatiblen Prozessor enthalten (PowerPC, Alpha,...) läuft plex86 nicht. Doch durch die Kombination mit Bochs, einem Programm, das den Intel-Befehlssatz auf anderen Prozessoren emuliert, könnte sich das eines Tages ändern.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung