Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. Oktober 2016, 13:42

Software::Distributionen::OpenSuse

Opensuse Leap 42.2 Beta3 erschienen

Das Opensuse-Projekt hat planmäßig die dritte Betaversion von Opensuse Leap 42.2 freigegeben. Diese Testversion aktualisiert als größte Neuerung KDE Plasma auf die neue Version 5.8.0.

en.opensuse.org

Die dritte und letzte Betaversion von Opensuse Leap 42.2 wurde mit KDE Plasma 5.8.0 ausgestattet. Das ist offenbar auch die größte Änderung gegenüber der letzten Betaversion. Schon in die früheren Testversionen wurden als größere Neuerungen Qt 5.6 und Linux 4.4 integriert, die vom kommenden Suse Linux Enterprise 12 SP2 stammen. Darüber hinaus wurden zahlreiche Pakete aktualisiert.

Opensuse Leap 42.2 soll laut dem Zeitplan am 16. November erscheinen. Die vorliegende Betaversion ist die letzte, die geplant ist. Weitere Änderungen sollen ab jetzt nicht mehr in die Distribution einfließen. Vor der offiziellen Version sind nur noch zwei Veröffentlichungskandidaten vorgesehen.

Seit Leap 42.1 folgt Opensuse einem neuen Veröffentlichungszyklus, der sich an Suse Linux Enterprise orientiert. Für die Unternehmens-Distribution erscheinen einmal im Jahr Updates, die als »Service Pack« vertrieben werden. Diese Updates stellen die Grundlage von Opensuse Leap dar. Alle paar Jahre, wenn Suse Linux Enterprise in einer neuen Hauptversion erscheint, wird auch Opensuse Leap in einer neuen Hauptversion herausgegeben; Suse Linux Enterprise 13 wird also seine Entsprechung in Opensuse Leap 43.1 haben.

Mit diesem Schema mildert Opensuse auch den Mangel an Entwicklern ab, da so die meiste Arbeit von Suse-Vollzeitentwicklern geleistet wird. Es bedeutet aber auch, dass Leap 42.2 gegenüber 42.1 keine wesentlichen Änderungen bringen wird. Bekannt sind bis jetzt jedenfalls lediglich Aktualisierungen. Auf der anderen Seite können die Benutzer damit auf eine hohe Stabilität und ein reibungsloses Update hoffen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung