Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 7. Dezember 2016, 14:11

Publikationen

Freies Handbuch für die Leitung offener Organisationen erhältlich

Opensource.com hat das »Open Organization Leaders Manual«, ein freies Handbuch für die Leitung offener Organisationen, veröffentlicht.

opensource.com

»Organisationen werden offener, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Leiter mehr brauchen«, schreibt Bryan Behrenshausen auf Opensource.com. Ganz im Gegenteil. Im Zeitalter der vernetzten Organisationen hat sich der Bedarf an effektiver Projektleitung eher noch erhöht. Die Strategien und Taktiken von gestern sind jedoch nach Ansicht der Autoren der neuen Publikation der heutigen Situation nicht mehr angemessen.

Die Gemeinschaft, die sich auf Opensource.com trifft, kommt überwiegend selbst aus offenen Organisationen und versteht daher möglicherweise besser als alle anderen, wie heute die effektive Leitung einer Organisation aussehen sollte. Daher haben einige Mitglieder der Gemeinschaft zusammen ein Buch darüber geschrieben, das »Open Organization Leaders Manual«.

Das ab sofort verfügbare Werk versteht sich als ein gemeinschaftlich produziertes Begleitwerk zu »The Open Organization«, das von Red Hat-Geschäftsführer Jim Whitehurst geschrieben wurde. »Open Organization Leaders Manual« enthält Beiträge von 15 Autoren, die darin beschreiben, wie Projektleiter sich heute die Kräfte von Transparenz, Meritokratie, Inklusion, Teilen und Zusammenarbeit zunutze machen können, um die Arbeitsplätze der Zukunft zu gestalten.

Das »Open Organization Leaders Manual« steht unter einer Creative Commons-Lizenz, der Attribution Share Alike 4.0 International, und kann nach Anforderung des Download-Links kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden. Die Lizenz erlaubt jegliche Verwendung des Textes, auch kommerziell, sofern die Weitergabe zu den gleichen Bedingungen erfolgt. Die Gedruckte Ausgabe steht über Lulu zum Preis von 4,41 Euro zur Verfügung. Der Quellcode des Buchs ist auf Github zu finden und besteht im Wesentlichen aus einer OpenDocument (ODT)-Datei.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung