Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. Dezember 2016, 12:15

Software::Cloud

Nextcloud 11 mit Fokus auf Sicherheit und Skalierbarkeit erschienen

Das jetzt vorgestellte Nextcloud 11 entfernt sich weiter von ownCloud. Wie bereits beim Vorgänger lag bei der Entwicklung von Nextcloud 11 der Fokus auf Sicherheit, Stabilität und Skalierbarkeit.

Nextcloud App Store

Nextcloud

Nextcloud App Store

Fast vier Monate nach Nextcloud 10 wurde jetzt Nextcloud 11 vorgestellt. Sicherheit stand an erster Stelle bei der Entwicklung der neuen Version der Homecloud-Software, die im Juni als Ableger von ownCloud entstand. Für Nextcloud 11 liegt von der NCC Group eine Sicherheitsbewertung vor, die Nextcloud die Einhaltung von Industriestandards wie des Absatzes 14 der ISO/IEC27001-2013 sowie allgemein einen guten Schutz vor den üblichen Angriffsvektoren bescheinigt.

So unterstützt Nextcloud 11 neueste Browser-Technologien wie Content Security Policy (CSP 3.0) und Same-site Cookies. Die mit Nextcloud 10 eingeführte Zwei-Faktor-Authentifizierung wurde um die beiden Provider Universal 2nd Factor (U2F) und Time-based One-Time Passwords (TOTP) erweitert. Neu dazu kam die Unterstützung für Kerberos-Authentifizierung. Der Brute-Force-Schutz, der ebenfalls beim Vorgänger erstmals implementiert war, wurde ausgedehnt. Sollen Daten wie E-Mail-Adressen oder User-Privilegien geändert werden, muss zur Sicherheit das Passwort des Administrators oder des Anwenders erneut eingegeben werden.

2FA-Login

Nextcloud

2FA-Login

Der Austausch von Daten zwischen Nextcloud-Servern, Federation genannt, wurde durch Verwendung von SSL/TLS weiter abgesichert. Der neue App-Store inspiziert Apps vor der Freischaltung und erzwingt Signaturen. Nextcloud unterstützt Single Sign On (SSO) und arbeitet mit Shibboleth zusammen. Eine detailierte Beschreibung der Sicherheitsmerkmale ist in einem Papier auf der Webseite von Nextcloud zu finden.

Um die Skalierbarkeit von Nextcloud zu verbessern wurde für Nextcloud 11 sowohl die Datenbanklast als auch der Ressourcenverbrauch um bis zu 60 Prozent verringert. Unterstützung für Multibucket Object Store und die beschleunigte Ausführung von Collabora Online sollen zudem dazu beitragen, die Skalierbarkeit zu erhöhen. Mit Apache Solr bietet Nextcloud 11 den Zugriff auf eine Volltext-Suche, die PDFs und Office-Dokumente auf internen und externen, geteilten und verschlüsselten Speicherplätzen findet. Die noch experimentelle Spreed-App bietet abgesicherte Peer-to-Peer Audio- und Videochats in Nextcloud.

Volltextsuche mit Nextant

Nextcloud

Volltextsuche mit Nextant

Vor wenigen Tagen gab Projektgründer Frank Karlitschek anlässlich sechs Monaten Nextcloud in seinem Blog einen sehr positiven Einblick in die Entwicklung eines halben Jahres. Die Firma hat 24 Entwickler uns ist laut Karlitschek bereits profitabel, ohne dazu auf fremdes Kapital zurückzugreifen. Nextcloud 11 steht auf dem Downloadserver des Projekts bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung