Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: FreeDOS 1.2 freigegeben

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von NichtganzAhnungslos am Mi, 28. Dezember 2016 um 22:08 #

DosBox und zur Steuerung alter Maschinen und sonst?

  • 1
    Von blub am Mi, 28. Dezember 2016 um 22:17 #

    FreeDOS wird z.B. eingesetzt für:

    * Flashen des BIOS
    * Retro-Gaming
    * Vorinstalliertes "Bestriebssystem" von Notebooks und PCs, da diese anscheinend nur zusammen mit einem OS verkauft werden dürfen

    • 2
      Von ffhccff am Do, 29. Dezember 2016 um 11:03 #

      Für das Biosflashen gibt es Alternativen und als vorinstalliertes OS kann man auch Linux nehmen.

      Zumindest dafür brauch man nicht mehr zwingend DOS. Retrogaming geht auch mit einer VM und dem Original-DOS.

      1
      Von ffhccff am Do, 29. Dezember 2016 um 11:03 #

      Für das Biosflashen gibt es Alternativen und als vorinstalliertes OS kann man auch Linux nehmen.

      Zumindest dafür brauch man nicht mehr zwingend DOS. Retrogaming geht auch mit einer VM und dem Original-DOS.

      • 1
        Von Anonymous am Do, 29. Dezember 2016 um 15:33 #

        Für das Biosflashen gibt es Alternativen

        Ja, notgedrungen. Aus Sicht der PC-Hersteller sind Multitasking-Betriebssysteme aber zweite Wahl, weil da mehr schiefgehen kann als bei einer DOS-Boot-CD (bzw. einem DOS-Abbild für USB-Sticks).

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung