Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Innersource: Open-Source-Prinzipien für die interne Entwicklung

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von nico am Mi, 11. Januar 2017 um 10:47 #

das fängt doch schon bei den Entwicklern an. Da weiss doch oft niemand, was der am Nachbartisch eigentlich treibt.

Als Beispiel war einer in einem sehr speziellen Kundenprojekt und hatte einige richtig gute Funktionen umgesetzt, die auch in anderen Projekten (wie auch meinem) nützlich gewesen wären. Nur habe ich das erst per Zufall entdeckt, als ich ihm bei einem anderen Problem geholfen hatte. Aber glaub nicht der Code bzw. Lib wäre allen anderen zur Verfügung gestellt worden. Da hätte er "sein Baby" ja mit anderen teilen müssen.

Ein interner git-server mit vernünftiger Doku würde in manchen Firmen sicher die Codequalität steigern und viel Zeit reduzieren.

  • 0
    Von nico am Mi, 11. Januar 2017 um 10:52 #

    git-server meine ich keinen Server, auf dem Projekte Teams vergammeln. Eher ein internes github mit ordentlicher Doku und öffentlicher Info, wenn über neute Versionen einzelner Libs.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung