Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 28. November 2000, 21:56

Software::Desktop

Adobe sagt FrameMaker für Linux ab

Wie Adobe am Montag, den 27.11 in einer Mail an die Beta-Tester von FrameMaker 5.5.6 für Linux mitteilte, wird es kein Applikations-Release für Linux in absehbarer Zeit mehr geben.

Ohne nähere Angabe von Gründen hat Adobe bekannt gegeben, FrameMaker doch nicht für Linux herauszubringen. Die am Beta-Tester ausgelieferte Version, verliert ihre Gültigkeit am 31. Dezember. Das Unternehmen schließt jedoch nicht aus, dass die Arbeiten an einer Linux-Version von FrameMaker nicht wieder aufgenommen werden.

Interessant an Adobes Ankündigung dürfte die Tatsache sein, dass das Unternehmen »Windows, Mac und UNIX-Platformen« unterstützen möchte.

Danke an Norbert und Thomas Zwatz für ihre Hinweise.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung