Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Die verbleibenden Hürden auf dem Weg zu Gimp 2.10

11 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von knipsius am Fr, 3. Februar 2017 um 13:01 #

Also ich komme mit der version 9.5 sehr gut zurecht und vermisse fast nicht Bedeutendens.

Was mich seit langen stört ist keine Fixiermöglichkeit der Oberfläche, also mal unachtmerksam mit der maus und schon sind die Teilfenster nicht mehr dort wo sie waren.

Was mich seit der Versionsumstellunge von 2.8 zu 2.9 stört, es gibt keine "Delta-Doku", oder?
Also Funktionen bekommen plötzlich andere Namen und die Funktion unter dem bisher bekannten Namen hat eine andere Wirkung! Z.B. Resynthesizer.

Was noch schade ist, ist eine Umstellung, bzw. Wegfall von Methoden in der Programmierung, so dass Plugins von 2.8 nicht mehr in 2.9 zu gebrauchen sind, z.B. Plugin "Beauty".

Ansonsten ein herzliches dank an die Schöpfer ;-)

VG knipsius

0
Von knipsius am Fr, 3. Februar 2017 um 13:01 #

Also ich komme mit der version 9.5 sehr gut zurecht und vermisse fast nicht Bedeutendens.

Was mich seit langen stört ist keine Fixiermöglichkeit der Oberfläche, also mal unachtmerksam mit der maus und schon sind die Teilfenster nicht mehr dort wo sie waren.

Was mich seit der Versionsumstellunge von 2.8 zu 2.9 stört, es gibt keine "Delta-Doku", oder?
Also Funktionen bekommen plötzlich andere Namen und die Funktion unter dem bisher bekannten Namen hat eine andere Wirkung! Z.B. Resynthesizer.

Was noch schade ist, ist eine Umstellung, bzw. Wegfall von Methoden in der Programmierung, so dass Plugins von 2.8 nicht mehr in 2.9 zu gebrauchen sind, z.B. Plugin "Beauty".

Ansonsten ein herzliches dank an die Schöpfer ;-)

VG knipsius

0
Von UChef am So, 5. Februar 2017 um 12:26 #

Soll sollen einige Funktionen in libgimp für obsolet erklärt werden, aber es fehlt noch an den passenden Ersatzfunktionen, ...
Das empfinde ich als sonderbar - entweder man benötigt diese Funktionen oder eben nicht. Wenn man sie benötigt, sind sie auch nicht obsolet. Wenn man sie nicht benötigt, braucht man auch keinen Ersatz... :huh:

0
Von silk am Mo, 6. Februar 2017 um 05:28 #

Na das wird wohl dies Jahr nichts mehr werden!
Und wenn die Entwickler schon überlegen Funktionen "vorübergehend" stillzulegen, dann ist denen das auch mehr als klar.
Was ich nicht verstehe ... was ist aus ihrem Credo geworden: it is done when it is done?
Warum lassen sie sich plötzlich wie die Sau durchs Dorf treiben? GIMP-User sind doch nun wahrlich keine ungeduldigen Zeitgenossen ... chchch

0
Von silk am Mo, 6. Februar 2017 um 05:29 #

Na das wird wohl dies Jahr nichts mehr werden!
Und wenn die Entwickler schon überlegen Funktionen "vorübergehend" stillzulegen, dann ist denen das auch mehr als klar.
Was ich nicht verstehe ... was ist aus ihrem Credo geworden: it is done when it is done?
Warum lassen sie sich plötzlich wie die Sau durchs Dorf treiben? GIMP-User sind doch nun wahrlich keine ungeduldigen Zeitgenossen ... chchch

0
Von Hondo am Do, 4. Mai 2017 um 15:14 #

Das einzige, was ich bei Gimp vermisse, ist eine Aufzeichnungsfunktion, so dass ich kein Skript schreiben muss, wenn ich was automatisieren möchte. Ferner wäre es sinnvoll, Gimp für Displays mit höherer Auflösung zu optimieren.
Alles andere finde ich Dufte!

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung