Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. Februar 2017, 13:50

Software::Systemverwaltung

GParted 0.28 mit Unterstützung für verschlüsselte Partitionen

Das freie Partitionierungswerkzeug GParted ist in Version 0.28.0 erschienen. Die größte Neuerung ist die teilweise Unterstützung für verschlüsselte LUKS-Partitionen.

LUKS-Partition in Gparted: Der Partitionierer erkennt Datenträger, die LUKS-verschlüsselt sind, und hilft somit bei der Identifikation der Partitionen über deren Gerätenamen

David Wolski

LUKS-Partition in Gparted: Der Partitionierer erkennt Datenträger, die LUKS-verschlüsselt sind, und hilft somit bei der Identifikation der Partitionen über deren Gerätenamen

Die neue Version 0.28.0 von GParted (Gnome Partition Editor) enthält nicht allzu viele Neuerungen. Die einzige neue Funktion ist die teilweise Unterstützung für verschlüsselte LUKS-Partitionen. Wie die Entwickler schreiben, ist GParted kein Ersatz für das LUKS-Werkzeug cryptsetup, da es verschlüsselte Volumes weder anlegen noch öffnen noch schließen kann. GParted kann jedoch das Dateisystem, das in einem geöffneten LUKS-Volume enthalten ist, kopieren, in der Größe ändern und bearbeiten. Um diese Operationen auszuführen, wird das Programm Cryptsetup benötigt. Zudem kann GParted auch geschlossene LUKS-Volumes verschieben.

Für die Größenänderung eines Dateisystems in einem geöffneten LUKS-Volume wird die Bibliothek libparted ab Version 3.2 benötigt und der Kernel muss Linux 3.6 oder neuer sein. Wie bei allen Partitionsmanipulationen sollte man auch und besonders bei Arbeiten an LUKS-Volumes vorher ein Backup seiner Daten vorgenommen haben, mahnen die Entwickler. Zum Sichern und Wiederherstellen von verschlüsselten Daten gibt es Hinweise im FAQ von Cryptsetup.

Weitere Änderungen in Version 0.28.0 sind Korrekturen, kleinere Code-Verbesserungen und Erweiterungen der Übersetzungen. Neben der deutschen Übersetzung wurden auch etliche andere, darunter Dänisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Indonesisch und Vietnamesisch aktualisiert. Einige kamen auch neu hinzu. Weitere Einzelheiten nennen die Anmerkungen zur Veröffentlichung. GParted 0.28 steht als Quellcode zum Download bei Sourceforge bereit. Binärpakete werden im Laufe der Zeit bei den einzelnen Distributionen erscheinen. Darüber hinaus ist GParted auch in den Rettungs-Distributionen Parted Magick und SystemRescueCD enthalten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung