Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 28. März 2017, 11:23

Gemeinschaft

StackOverflow: Linux »meistgeliebte« Entwicklerplattform

Über 64.000 Entwickler haben sich bei der diesjährigen Umfrage der Webplattform »StackOverflow« beteiligt. Herausgekommen ist unter anderem, dass der Linux-Desktop die »meistgeliebte« Plattform und Rust die beliebteste Programmiersprache unter den Entwicklern ist.

Mirko Lindner

Stack Overflow ist eine Internetplattform, die sich der Softwareentwicklung verschrieben hat und auf der Nutzer Fragen zum Thema »Programmierung« stellen können. Die gestellten Fragen können durch andere Leser beantwortet werden und sind für alle öffentlich sichtbar. Da die Fragen und Antworten selbst unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen, stellt StackOverflow eine der größten Wissensquellen für Entwickler im Netz dar.

In einer jährlich durchgeführten Umfrage befragt StackOverflow seine über 6 Millionen registrierte Nutzer über ihre Präferenzen und bietet deshalb einen recht breiten Einblick über die momentane Entwicklungskultur. So ist auch in diesem Jahr JavaScript die am häufigsten eingesetzte Sprache (62,5%), gefolgt von SQL (51,2%) und Java (39,7%). Das beliebteste Framework sind Node.js (47,1%), AngularJS (44,3%) und .NET Core (33,4%). Bei den Datenbanken erfreuen sich dagegen MySQL (55,6%), SQL Server (38,6%) und SQLite (26,6%) eines besonders großen Einsatzes. Die am häufigsten genutzte Entwicklungsplattform ist Windows (41,0%), gefolgt von Linux (32,9%) und Android (28,2%).

Geht es nach den Wünschen und den Befindlichkeiten der Nutzer, so ist der Linux-Desktop die am meisten geliebte Plattform. Platz zwei geht an Serversysteme und den dritten Platz teilen sich Amazon Web Services (AWS) und Raspberry Pi. Am meisten gefürchtet werden dagegen SharePoint, Salesforce und WordPress. Bei den Sprachen werden Rust, Smalltalk und TypeScript besonders geliebt und Visual Basic 6, VBA und CoffeeScript besonders gefürchtet. Bei Datenbanken sind Redis, PostgreSQL und MongoDB besonders beliebt, wohingegen Oracle, SQLite und MySQL am gefürchtetsten sind.

Die detaillierten Auswertungen und weitere Resultate der aktuellen Umfrage, an der über 64.000 Entwickler teilgenommen haben, können der Seite von StackOverflow entnommen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: Kein Wunder (anyoneirgendwer, Do, 30. März 2017)
Re[5]: Kein Wunder (NotMad, Do, 30. März 2017)
Re[4]: Kein Wunder (.gol, Mi, 29. März 2017)
Re[3]: Kein Wunder (NotMad, Mi, 29. März 2017)
Re[2]: Kein Wunder (tadaa, Mi, 29. März 2017)
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung