Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Thunderbird 52 erschienen

15 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Mailer am Fr, 7. April 2017 um 10:10 #

Cool, da liegt ja auch noch die Version 0.1 unter (...)/releases/ :)
Irgendwie witzig, die auch mal wieder zu starten :)

0
Von der_Graf am Fr, 7. April 2017 um 10:40 #

Bei meinem Update wurde Lightning, das Kalender-Addon, deaktiviert, weil es nicht mehr kompatibel zu Thunderbird 52.0 sei. Von welchem Kalender schreibt ihr?

  • 1
    Von Lorenz76 am Fr, 7. April 2017 um 11:44 #

    Also, das ist komisch. Lightning wurde bei mir nicht deaktiviert, als ich Thunderbird 52.0 bekam.

    • 0
      Von der_Graf am Fr, 7. April 2017 um 11:55 #

      Ich habe derzeit Lightning 4.7.4 installiert, das deaktiviert wurde. Auf der Extensions-Seite von Mozilla (https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/lightning/versions/) kann man noch eine Version 4.7.6 downloaden, die aber ebenfalls nicht kompatibel sein soll. Ich bekomme die xpi zumindest nicht zum Laufen und auch der Versionshinweis besagt, dass das Addon lediglich mit "SeaMonkey 2.42 - 2.42.*, Thunderbird 45.6.0 - 45.* " funktioniere.

      • 0
        Von loveless am Fr, 7. April 2017 um 12:52 #

        Lightning wird seit Thunderbird 45 zusammen mit Thunderbird ausgeliefert, da ist soweit ich weiß, kein manuelles Updaten notwendig. Und die Version die mit TB 52 ausgeliefert werden soll, ist 5.4.

        Upcoming releases:
        * 5.4 (TB 52 ESR)

        Kannst du hier nachlesen:
        https://public.etherpad-mozilla.org/p/thunderbird-status-meeting-minute-taking

        Den Link hab ich her(wen es interessiert):
        https://m.wiki.mozilla.org/Thunderbird/StatusMeetings

        Ich kann das Problem nicht bestätigen, weil ich die neue Version noch nicht installiert habe, da ich noch so lange warte, bis die auf der Website verfügbar ist.

        Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 07. Apr 2017 um 13:06.
        • 0
          Von loveless am Fr, 7. April 2017 um 14:43 #

          Nachdem ich gelesen habe, dass die Abfrage, ob man Lightning aktivieren will, einfach nur das entsprechende Add-on im Add-on-Manager entsprechend aktiviert oder deaktiviert::

          https://support.mozilla.org/t5/Calendar/Integration-into-Thunderbird/ta-p/30027

          Würde ich erst mal im Add-on-Manger gucken, ob für Lightning automatische Updates aktiviert sind(default/standard,on). Und gucken, ob Lightning aktiviert ist, was bei dir ja der Fall sein sollte.

          Wenn das nicht der Fall sein sollte, würde ich so lang warten bis Thunderbird offiziell veröffentlicht ist, vielleicht erscheint dann doch noch Lightning 5.4 auf addons.mozilla.org. Was ich aber eigentlich nicht glaube, da man die aktuelle in Thunderbird 45 integrierte Version 4.7.8 auch nicht auf AMO findet.

          Wenn nach der Veröffentlichung bei dir nichts ändertn sollte oder es bei jemanden doch normal funktionieren sollte, würde ich Thunderbird einfach neu installieren.

          • 0
            Von loveless am Sa, 8. April 2017 um 17:13 #

            Ich hab Thunderbird jetzt auch bei mir installiert und Lightning 5.4 ist definitiv integriert. Also entweder hat Gert recht oder du hast dir die Version aus dem Archiv runter geladen und wirst wahrscheinlich nicht drum herum kommen, dir ein neues Profil mittels Profile-Manager zu erstellen und um danach dann deine Daten zu migrieren.

            Customize-controls-options-and/Using-Multiple-Profiles

            Oder du kontaktierst den Support, wie der Entwickler auf der Seite des Add-ons, auf addons.mozilla.org, geschrieben hat.

            P.S: Du kannst dir natürlich auch ein neues Profil erstellen. Über den Profile-Manager Thunderbird in dem neuen Profil starten. Und dann den Inhalt von:

            /home/***/.thunderbird/Name des neuerstellten Profils/extensions/{e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}

            nach

            home/***/.thunderbird/Name deines Standard-Profils/extensions/{e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}

            kopieren. Ist dann nur die Frage, ob du das selbe Problem beim nächsten Update nicht wieder haben wirst.

            Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 08. Apr 2017 um 17:39.
            • 0
              Von der_Graf am Mo, 10. April 2017 um 17:21 #

              Hallo, vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft. Ich konnte mich am Wochenende nicht darum kümmern.
              Wie Gert bereits geschrieben hat, scheint es ein Arch-Problem zu sein.
              Ich habe mir ein neues Profil angelegt und die Konten darauf portiert. Ich hoffe, damit ist die Sache erstmal gegessen.

    0
    Von Gert am Fr, 7. April 2017 um 17:18 #

    Hast Archlinux?

    Hier der Bug:
    https://bugs.archlinux.org/task/53581

0
Von r.sch am Fr, 7. April 2017 um 12:10 #

Hallo,

nachdem ich eben da Update gemacht habe, konnte ich Thunderbird nicht mehr nutzen. Die Oberfläche ließ sich nicht mehr bedienen/war eingefroren.
Meine Lösung war/ist wieder 45.8.0 zu installieren.

0
Von Unerkannt am Sa, 8. April 2017 um 10:56 #

Unter Linux wird jetzt PulseAudio für Sound vorausgesetzt.
Einfach nur verrückt. Zum Glück interessiert bei E-Mail der Ton nicht wirklich.

  • 0
    Von gol. am Sa, 8. April 2017 um 13:35 #

    Und unter Windows hat jeder dieses ranzige Stück Software entfernt. Mich würde mal brennend interessieren ob die 2 TB-Entwickler ihre Software unter Realbedingungen einmal getestet haben. Und damit meine ich nicht 2 Tage Mailinglisten sondern IMAP Synchronisation mit tausenden E-Mails wo das Archiv auch ein paar Jahre alt ist.
    Fazit, unbenutzbar selbst Nischen-Software wie The-Bat ist da brauchbarer.

    • 0
      Von Pittiplatsch der Liebe am Sa, 8. April 2017 um 17:26 #

      Mich wundert immer wieder:
      Auf der einen Seite kann manchen Leuten ihre Software nicht aktuell genug sein.
      Auf der anderen Seite hänge sie an einem Stück, welche technisch Ende der 1990er Jahre (beim Mailformat sogar 1961 oder so) stehen geblieben ist. Und das seit Jahren den Stillstand zum Fortschritt erklärt hat.

      0
      Von nanox am Mo, 10. April 2017 um 09:17 #

      Ich glaube du bist auch ein wenig ranzig.

      Thunderbird ist mit Abstand noch der beste MUA. Wir setzen ihn nun schon seit über einem Jahrzehnt privat als auch beruflich ein und hatten bisher noch NIE irgendein Problem. Die Software funktioniert tadellos und stabil von Anfang an bis heute. Selbst Kontaktsynchronisation und CalDAV Kalender funktionieren tadellos.

      Vielleicht bist du schlicht nicht fähig einen MUA vernünftig einzusetzen.

0
Von proton43 am Sa, 8. April 2017 um 17:23 #

Ist es nun möglich sich in E-Mail-Accounts einzuloggen? (Zumindest bei TB-45 war dies nicht für alle RFC-Konformen-Passwörter möglich, sofern diese den UTF-8-Zeichensatz ausnutzen)

"thunderbird says the password/login failed when using symbols in passwords" (Reported:
12 years ago)
https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=312593

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung