Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. April 2017, 11:48

Gemeinschaft::Organisationen

Mozilla vergibt weitere 365.000 US-Dollar an Open-Source-Projekte

Mozilla vergibt im Rahmen des MOSS-Programms weitere 365.000 US-Dollar an Open-Source-Projekte.

Mozilla

MOSS steht für das Mozilla Open Source Support Program, dass der Browser-Hersteller im Oktober 2015 ins Leben rief. Da Mozilla selbst von vielen freien Projekten abhängt, will die Stiftung besonders solche Projekte fördern. Projekte müssen für die Förderung nominiert werden, wobei die Nominierung von einem Mozilla-Mitarbeiter unterstützt werden muss. Ein halbes Jahr später wurden die Bedingungen gelockert und auf mehr Projekte ausgedehnt. Der Fürsprecher muss nun nicht mehr bei Mozilla arbeiten, sondern kann auch eine bekannte Open-Source-Größe sein.

Insgesamt will Mozilla auf diese Weise Projekte mit drei Millionen US-Dollar jährlich unterstützen. Jetzt gab die Stiftung die Förderung weiterer Projekte mit insgesamt 365.000 Dollar bekannt. Der Löwenanteil ging dabei mit 250.000 Dollar an das Projekt SecureDrop, eine Whistleblower-Plattform, die von über 30 Nachrichtenorganisationen genutzt und von der Freedom of the Press Foundation unterhalten wird. Die Summe ist der größte Einzelbetrag, der bisher im Rahmen von MOSS vergeben wurde. Mit dem Geld soll die Entwicklung der nächsten Version von SecureDrop gefördert werden.

Weitere Fördergelder gingen mit 10.000 Dollar an das Projekt libjpeg-turbo und mit 25.000 Dollar an LLVM. Das Verschlüsselungsprojekt LEAP erhielt 30.000 Dollar, während das Rust-Projekt Tokio 50.000 Dollar erhielt. Darüber hinaus wurden Vorhaben der Projekte OSVR und Hunspell mit Unterstützung bedacht. Darüber hinaus hat Mozilla Audits für die Projekte Ntp und Ntpsec sowie Teilaspekte von Curl, dem Oauth2-Server und Dovecot durchführen lassen.

Für die nächste Förderungsrunde werden Anmeldungen für die Kategorien Foundational Technology und Mission Partners noch bis Ende April 2017 angenommen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung