Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 7. Dezember 2000, 13:37

Software::Kommunikation

Mozilla 0.6 freigeben

Das Entwicklerteam um das Mozilla-Projekt hat am heutigen Tage die Version 0.6 von Mozilla zum Download freigegeben.

Mit diesem Release hat das Mozilla-Team die Numerierung von Mozilla geändert. Mozilla 0.6 ist der direkte Nachfolger von Mozilla M18. Mit der neuen Numerierung will das Mozilla-Projekt mit Netscape gleichziehen. Allesdings, so heisst es in Mozilla-Kreisen, sei es für eine Version 1.0 noch zu früh. Das Produkt sei noch zu wenig ausgereift. Bei Mozilla 0.6 handelt es sich weiterhin um eine Betaversion der Software, die nach alter Numerierung den Namen Mozilla M19 tragen würde. Mit der ersten Final-Version von Mozilla sei im ersten Quartal 2001 zu rechnen, so Mozilla-Chefin Mitchell Baker.

Der Open-Source-Browser beinhaltet neben dem Browser selbst einen Mail- und News-Client, sowie den IRC-Client ChatZilla. Komprimiert ist das Paket etwa 11 Megabyte gross. Der Browser ist sowohl als Binary als auch im Quellcode verfügbar. Beides ist auf diesem FTP-Server verfügbar. Der Browser ist neben Linux auch für Windows und MacOS verfügbar.

Gegenüber dem letzten Milestone M18, auf dem auch Netscape 6 basiert, soll der Browser weiter an Geschwindigkeit zugenommen haben. Für den reibungslosen Betrieb wird mindestens ein Pentium 233 MHz mit 64 MB Arbeitsspeicher empfohlen.

Weitere Informationen können den Release-Notes von Mozilla 0.6 entnommen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 42 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung