Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Unix-Zeitzähler erreicht 1500000000

7 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von pinguinesser am Fr, 14. Juli 2017 um 10:39 #

date "+%s"
1500021387

Mist, verpasst.

0
Von Mike11 am Fr, 14. Juli 2017 um 11:27 #

Was möge uns das Bild mitteilen?
Gnome hat eine Stoppuhr an Board? Huhu...

0
Von Zeitreisender am Fr, 14. Juli 2017 um 12:32 #

Was ich nicht verstehe ist, wieso das nicht so schnell wie möglich als Vorgabe gesetzt wird?

Ich meine, auf 64-Bit-Systemen hat time_t ja auch jetzt schon 64-Bit. Code der damit nicht klarkommt, hat also eh schon Probleme und hätte längst angepasst werden sollen.

Ey Leute, das Jahr 2038 wird kommen! Es ist unaufhaltsam!

Manche Distributionen wollen Langzeitunterstützung anbieten können. Eventuell will man auch mal Zeiten in der Zukunft berechnen...

1
Von Shalok Shalom am Fr, 14. Juli 2017 um 21:43 #

Wer glaubt denn im Ernst, dass 32 Bit Systeme 2037 noch laufen werden?

  • 0
    Von kamome umidori am Sa, 15. Juli 2017 um 03:42 #

    Viele. Bis vor wenigen Jahren waren z.B. 4- und 8-bit-Prozessoren die häufigsten. Wenn Dein musealer PC im Jaht 38 Probleme macht, wird das kaum jemanden stören, bei industriellen Steuerungen (z.B.) kann das anders aussehen!

    0
    Von Sie haben vergessen, Ihren Nam am Mi, 19. Juli 2017 um 21:53 #

    Das spielt keine Rolle.

    Probleme bekommt man schon heute, wenn man ein Datum nach dem Stichtag darstellen will.

0
Von lilili am Sa, 15. Juli 2017 um 19:44 #

aber ich bin vollständig überzeugt dass die Entwickler das noch schaffen werden obwohl die Zeit bis 2038 äußerst knapp ist.

P.S. In manchen Atom-U-Booten läuft noch XBäh. Gewisse Admins brauchen länger wie man einberechnen sollte.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung