Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 30. August 2017, 09:31

Software::Mobilgeräte

Sailfish OS 2.1.1 veröffentlicht, Sailfish X angekündigt

Wenige Tage nach der Ankündigung von Sailfish X für Sonys Xperia X Smartphone gibt der finnische Softwarehersteller Jolla die Verfügbarkeit von Sailfish OS 2.1.1 bekannt.

Sailfish OS

Jolla

Sailfish OS

Rund ein halbes Jahr nach Sailfish OS 2.1 folgt jetzt Version 2.1.1 des mobilen Betriebssystems des finnischen Softwareherstellers Jolla. Die Veröffentlichung trägt den Codenamen »Jämsänjoki« und bezeichnet damit einen Fluss in Mittelfinnland. Die neue Version des Betriebssystems unterstützt die Geräte Jolla 1, Jolla C und das nur in geringen Stückzahlen ausgelieferte Jolla Tablet, wie aktuell dem Jolla-Blog zu entnehmen ist.

Neben der Behebung von »Dutzenden« aus der Gemeinschaft gemeldeter Fehler gibt es auch neue und aufgewertete Funktionen zu vermelden. So wurde die Kamera-Schnittstelle überarbeitet und ist nun auch direkt aus dem Sperrbildschirm zu erreichen. Eine Wischgeste von unten nach oben ermöglicht den Zugriff auf die Kamera, ohne dafür das Gerät zu entsperren. Der Kalender zeigt anstehende Events der kommenden Tage auf dem Benachrichtigungsschirm. Für das Jolla C wurde Bluez5 integriert, sodass das Gerät nun »Bluetooth Low Energy» nutzen kann, um den Akku zu schonen. Darüber hinaus wurden die beiden VPN-Varianten »Layer 2 Tunneling Protocol« (L2TP) und »Point-to-Point Tunneling Protocol« (PPTP) integriert. Beim WLAN wird nun auch WPA2 Enterprise PEAP unterstützt.

Für Unternehmenskunden legt Jolla mit Sailfish 2.1.1 den Grundstein für Mobile-Device-Management (MDM). Damit können Unternehmen durch eine zentralisierte Verwaltung Richtlinien für die mobilen Geräte der Arbeitnehmer festlegen. Einige neue APIs stellen jetzt die Kompatibilität von Sailfish OS und MDM sicher.

Erst vor wenigen Tagen hatte Jolla die baldige Verfügbarkeit von Sailfish X bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um die Anpassung von Sailfish OS an das Smartphone Sony Xperia X. Diese ab 11. Oktober verfügbare Variante kostet 50 Euro und beinhaltet Aktualisierungen für ein Jahr. Vorbestellungen für Sailfish X werden ab 27. September angenommen.

Eine detaillierte Auflistung aller Änderungen zu Sailfish OS 2.1.1 »Jämsänjoki« findet sich in den Release Notes, wo Jolla zudem darauf hinweist, dass dies ein großes Update sei, dessen Download lange dauern könne.

Werbung
Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung