Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Die Schutzmechanismen des Kernels in Android Oreo

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Mint am Do, 31. August 2017 um 13:23 #

Ich stelle mir hier die Frage, wie es eigentlich um die Sicherheit in den Kernelversionen der einzelnen CustomROMs steht. Bei z.B. einem S3 oder S4 mit LineageOS sind immer noch die alten 3.4er Kernel im Einsatz. Sicherlich angepasst... aber wirklich sicher?

  • 0
    Von irgendwer am So, 3. September 2017 um 01:40 #

    Linux 3.4 geht ja noch. Das ist aktuell noch im longterm support*. Geräte mit 3.4er Kernel dürften daher durchaus sicher sein - sofern mit 3.4.113 ausgestattet.

    Manch alter Androide, darunter auch welche mit aktuellem LineageOS, läuft jedoch auf noch älterem Kernel. Beliebt zum Beispiel der 3.0er. Der wird seit vielen Jahren nicht mehr gepflegt und selbst 3.0.101 ist schon viele Jahre alt.

    *) Apropos longterm. Mich wundert, dass er der einzige Kernel ist, der nicht im August Patches erhielt. Selbst der aktuelle 3.2er ist von August. ... hm... Nicht anfällig oder schlicht nicht gepflegt worden?

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung