Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 19. Dezember 2000, 00:10

Aktivitäten beim GGI-Projekt

Nach längerer Zeit gibt es einmal wieder Veröffentlichungen des GGI-Projekts zu melden.

GGI steht für General Graphics Interface. Das Projekt hat zum Ziel, Treiber für jede Grafikkarte in den Linux-Kernel zu bringen. Dazu gehören auch verschiedene Bibliotheken, die für die Applikationen beispielsweise eine X11-kompatible Schnittstelle zur Verfügung stellen, oder eine mit SGVALib kompatible. Doch der Dreh- und Angelpunkt des Projekts ist libGGI. Diese Bibliothek läuft auch ohne Kernel-Treiber und kann z.B. dazu benutzt werden, um SVGALib- Applikationen in einem Fenster unter X11 laufen zu lassen.

Besagte libGGI wurde jetzt in Version 2.0beta3 veröffentlicht. libGII, eine verwandte Bibliothek zur Verarbeitung von Eingaben, wurde in der Version 0.7 freigegeben.

Ferner hat das Team ein Bug Tracking System eingerichtet, um effektiver über Fehler und deren Beseitigung Buch führen zu können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung