Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 4. September 2017, 11:32

Gemeinschaft

Linux erstmals mit mehr als 3 Prozent Marktanteil

Das Statistikunternehmen Net Applications sieht Linux erstmals mit über 3 Prozent des Betriebssystemmarkts. Konkurrent Statcounter sieht Linux zusammen mit ChromreOS bei rund 2,4 Prozent.

Linux-Marktanteil laut StatCounter

StatCounter

Linux-Marktanteil laut StatCounter

Die beiden Unternehmen Net Applications und StatCounter geben unter anderem Statistiken über die Benutzung von Browsern, Betriebssystemen und Suchmaschinen heraus. Sie fächern ihre Ergebnisse nach verschiedenen Kriterien wie etwa geografische Verteilung auf. Dabei gelangen sie in manchen Punkten zu ähnlichen Ergebnissen, bei anderen Messungen sind die Ergebnisse signifikant unterschiedlich.

Beide Unternehmen werten die Nutzungsdaten ihrer Kunden aus, um ihre Statistiken zu erstellen. Bei Statcounter werden dazu nach Unternehmensangaben drei Millionen Webseiten mit 15 Milliarden Seitenabrufen ausgewertet. Net Applications Werkzeug Market Share überwacht 40.000 Webseiten mit rund 160 Millionen Besuchern monatlich. Sowohl StatCounter als auch Net Applications legen ihre Methodik offen.

Linux-Marktanteil laut Net Applications

Net Applications

Linux-Marktanteil laut Net Applications

Die Unterschiede bei verschiedenen Statistiken erklären sich dadurch, das beide ihre Daten aus unterschiedlichen Kundengruppen mit unterschiedlicher Zusammensetzung und anderer geografischer Verteilung beziehen und somit eine direkte Vergleichbarkeit der Ergebnisse nicht gegeben ist. So gibt Net Applications an, im Mobilbereich 26 Prozent der Seitenabrufe in Indien zu verzeichnen, während es bei StatCounter lediglich 7 Prozent sind. In Indien wird ein mobiles Gerät gänzlich anders verwendet als in westlichen Ländern, wo es meist nur einen Teil des verwendeten Geräteparks darstellt.

Somit lassen sich die Zahlen beider Unternehmen nicht vergleichen, sie ergeben nur Sinn über die Betrachtung der Werte des jeweiligen Unternehmens über einen längeren Zeitraum. So lässt sich zumindest eine Tendenz erkennen. Schaut man etwa bei Net Applications auf die Kurve für Linux in den letzten beiden Jahren, so lag das freie Betriebssystem im September 2015 bei 1,74 Prozent. Mitte August 2017 sieht Net Applications das Linux bei weltweit 3,37 Prozent. Eine Aufschlüsselung nach Ländern ist kostenpflichtig.

Bei StatCounter sind die Zahlen für den Desktop wesentlich niedriger und bewegen sich im Zeitraum von zwei Jahren nur zwischen 1,55 und derzeit 1,79 Prozent. ChromeOS, das bei Net Applications nicht gesondert ausgewiesen wird, hat hier eine Spanne von 0,44 Prozent bis derzeit 0,56 Prozent.

Aus den Daten lässt sich lediglich schließen, dass sich der Marktanteil von Linux am Desktop leicht nach oben bewegt. Sowohl die Werte selbst als auch die leichte Steigerung sind für den globalen Markt allerdings belanglos und werden kaum eine Grundlage für Entscheidungen darstellen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung