Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: PulseAudio 11.0 veröffentlicht

28 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Anonymous am Mi, 6. September 2017 um 10:52 #

Firefox hat ja neuerdings eine harte Abhängigkeit zu PulseAudio; ohne PulseAudio kein Ton.

Für PulseAudio-Hasser hat allerdings jemand eine dünne Zwischenschicht geschrieben, die einzelnen Anwendungen PulseAudio vorgaukelt:

https://github.com/i-rinat/apulse/releases

Man muss Firefox (bzw. eine andere Anwendung, die PulseAudio erfordert) dann mit "apulse firefox" aufrufen, und schon hat man wieder Ton, ohne dass der PulseAudio-Daemon mit seinem overhead ständig im Hintergrund läuft.

  • 1
    Von Gast_ am Mi, 6. September 2017 um 12:30 #

    Das ist mir bei meinem Arch auch passiert. Plötzlich war kein Ton mehr da, da kein PulseAudio.

    Dann hab ich zwei Wochen nur chromium genutzt und als ich zurück bin zu Firefox ging alles wieder ohne Probleme. Ich mache tägliche Updates. Also entweder hat der upstream das rückgängig gemacht oder Arch hat da einen workaround eingebaut.

1
Von nanox am Do, 7. September 2017 um 10:13 #

... unter Windows 10 damit verschiedene Quellen an verschiedenen Orten auszugeben?

Also zB Sound vom Spiel auf die Soundkarte und Ton vom Video über HDMI an den TV?

Danke!

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung