Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Debian: APT-Index soll kleiner werden

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Brent der Viertel vor Zwölfte am Mi, 13. September 2017 um 14:38 #

Typischer Vertreter seiner Art, jede wette er machte noch NIE irgendwas für IRGENDEINE Distro, er motz und sonst nix, er könnte sich ja ein LFS bauen aber dass will und kann er nicht.
Falsch, ich habe hier und dort FOSS-Software mitentwickelt und dabei immer wieder erlebt, wie Plebian-Maintainer zwanghaft versuchen, den Projekten eine halbfertige aber eingefrorene Version abzuringen.

Der Ansatz ist einfach falsch. Debian sollte das lieber nur für die zwei Programme machen, bei denen das prinzipiell vernünftig geht, ansonsten sollten sie ein aktuelles PPA bereit halten oder das lieber gleich den Entwicklern überlassen, die es eh besser wissen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung