Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Ubuntu Touch OTA-2 von UBports erschienen

8 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von irgendwer am Di, 26. September 2017 um 10:02 #

Gibt es mittlerweile ein vernünftiges Konzept für Hintergrundaktivitäten? Als ich das zuletzt ausprobiert habe, kamen Mails nur an, wenn man die Mail-App im Vordergrund hatte und an imap idle war erst gar nicht zu denken. Termine, die erst aufpoppen wenn man nachguckt, sind ebenfalls nicht sonderlich hilfreich und ein caldav/carddav-Sync (den es damals AFAIR auch noch gar nicht gab) wäre ebenfalls echt praktisch.

Also ich brauche nicht die riesige App-Fülle. Aber solche Grundlagen sollten schon passen. Ich bin dann doch wieder auf CyanogenMod zurück. Und apropos: Nicht nur als Nutzer, sondern auch ein ganz klitzekleinwenig als Dev.

Ansonsten fand ich Ubuntu Touch echt super und ein freies Nexus 4 ständ mir hier wohl für weitere Experimente zur Verfügung. Ich jedenfalls würde mich bei Ubuntu Touch wohler fühlen als bei LineageOS oder Sailfish OS. Gerade letzteres fand ich durchaus ansprechend, aber das ist ja noch unfreier als LineageOS... als Android-Alternative daher für mich durchgefallen, da steck ich keine Arbeit rein. Bei Ubuntu Touch hab ich dieses NoGo zwar so nicht erlebt, aber das war mir einfach noch zu unpraktisch und ich will schon was auch praktisch nutzen, an dem ich mit entwickel...

... so z.B. damals mein altes N900 - da war so einiges dran rum gemodded, aber das war auch 1A in der Praxis nutzbar; wäre mir heute aber ebenfalls auf Grund der vielen unfreien Komponenten keine Alternative mehr... wobei, letztendlich wurden AFAIK viele proprietäre Komponenten ersetzt, oder? Ich meine das Neo900 wäre eine ziemlich freie Sache, oder!?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 26. Sep 2017 um 10:04.
  • 0
    Von Oiler der Borg am Di, 26. September 2017 um 10:06 #

    aber das war mir einfach noch zu unpraktisch und ich will schon was auch praktisch nutzen,
    UT war nie mehr als eine Konzeptstudie , als soche zwar ganz chique, aber letztendlich bar jedes praktischen Wert.

    Mmoe

    • 0
      Von Pete476 am Mi, 27. September 2017 um 00:08 #

      Dies ist eine ziemlich sinnfreie Aussage.

      UT war und ist sehr wohl brauchbar.

      --------
      sent from my M10 ubuntu edition

    0
    Von Ota2 am Di, 26. September 2017 um 13:49 #

    Dekko2 bringt bei neuen Mails Benachrichtigungen, habe es kurz vor dem Update installiert ... Funktioniert gut soweit :angel: :angel:

0
Von wmcig am Di, 26. September 2017 um 13:26 #

Gibt es denn mal eine Unterstützung für Messenger Apps und weitere wichtige Apps? Wenn das mal beginnen würde, wäre das OS eine Überlegung wert.

  • 0
    Von Ota2 am Di, 26. September 2017 um 13:53 #

    Telegram funktioniert mit geheimen Chats und Sprachnachrichten. Whatsapp mittels LoquilM nur rudimentär, aber ich bevorzuge Telegram ehrlich gesagt und habe whatsapp wieder verbannt :D :D

    0
    Von Ota2 am Di, 26. September 2017 um 13:53 #

    Telegram funktioniert mit geheimen Chats und Sprachnachrichten. Whatsapp mittels LoquilM nur rudimentär, aber ich bevorzuge Telegram ehrlich gesagt und habe whatsapp wieder verbannt :D :D

    0
    Von Pete467 am Mi, 27. September 2017 um 00:17 #

    Signal / TextSecure ist auch vorhanden und brauchbar, sucht aber einen neuen Maintainer: https://forums.ubports.com/topic/509/ looking-for-new-maintainer-developer-for-textsecure-signal-app

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung