Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Mozilla gibt Firefox 57 Beta früher frei

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von kuhl am Mi, 27. September 2017 um 21:53 #

Schon mal nightly bzw. den 57b3 benutzt?

Buzzwort von Spezialexperten hört sich so nach Fisch an. Ansonsten ist dir schon klar, dass du mit einem Nutzer sprichst und keinem Möchtegern Klugscheibling?!

  • 0
    Von mifritscher am Do, 28. September 2017 um 17:16 #

    Stand jetzt würden bei mit bis auf ein Plugin keines funktionieren. Noch nicht mal NoScript oder die Tabverwaltung. Ohne ist Firefox für mich nicht verwendbar. Seit FF56 funktionieren urls auf Bilder dafür nicht.

    Und so Zeug, dass ein Tab einfach mal einen kompletten Kern ziehen kann, ohne funktionierende(!) Möglichkeit den zu identifizieren gibts auch nicht. Und dass die Einstellungen immer mehr verhunzt werden passt auch gut zum Gesamtkonzept. Ich kann nicht glauben, dass es bei 57 wirklich so ne Tapete wird wie beim Chromium

    "Performance" ist zwar nicht unwichtig, aber nicht alles. Und außerhalb der Renderingengine fällt Mozilla wirklich nur Schrott ein. Die sollten die Renderingengine und die Oberfläche wirklich mal strikt voneinander trennen - und nicht meinen immer mehr Oberflächenzeugs als Webseite aufzuziehen, was bislang immer zu wesentlich schlechteren Versionen geführt hat.

    • 0
      Von kuhl am Fr, 29. September 2017 um 07:31 #

      Dachte ich auch. NoScript ist bei mir am schwersten gefallen, bis ich uMatrix als alternative für mich entdeckt hab. Und: Ich finde uMatrix besser als NoScript.

      Eine Erweiterung für die Tabverwaltung, ein "gescheites" Download Managament und weitere Addons, die tief in die Architektur greifen werden wohl ohne so nicht funktionieren.

      So wie ich es verstanden habe ist hier aber jeder Willkommen API Erweiterungen vorzuschlagen. Zumindest beim Download sind im Bug System Änderungen vorgesehen. Wer Interesse hat, kann hier die zukünftig kommenden API Erweiterungen einsehen.

      Ansonsten muss man immer eine Alternative eingehen bei Änderungen. Vielleicht probierst Du es eine zeit lang ohne Tabverwaltung. Und vielleicht merkst Du, wie ich bei manchen Addons, dass man die nicht mehr braucht. Bei mir war es Gewohnheit.

      • 0
        Von Nur ein Leser am Sa, 30. September 2017 um 12:06 #

        Leute, keine Panik, NoScript wird es als AddOn für FF 57 geben.
        Die neueste Version (5.1.0) ist im Kern schon eine WebExtension, die nur noch in eine alte Extension eingebettet ist. Die Veröffentlichung als reine WebExtension wird noch vor FF 57erfolgen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung