Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 28. September 2017, 09:27

Gemeinschaft::Veranstaltungen

Offizieller Hack-Wettbewerb in Italien

Am 7. und 8. Oktober findet in Italien ein offizieller Hack-Wettbewerb statt, um die digitale Transformation zu beschleunigen.

Europäische Union

EU

Europäische Union

Die italienische Regierungsorganisation »Team Digitale« richtet am 7. und 8. Oktober landesweit einen Hack-Wettbewerb aus. Zur Teilnahme sind Software-Entwickler, IT-Experten und Studenten eingeladen. Ziel ist es, Software, die im öffentlichen Sektor genutzt wird, zugänglicher und einfacher benutzbar zu machen. Entwicklertreffen sind in 25 italienischen Städten geplant, wie Joinup berichtet.

Das Hackathon soll weitere Entwicklung bei Italiens wichtigsten Software-Diensten forcieren. So sollen beispielsweise das neue eID-System SPID, die elektronische Bezahl-Lösung PagoPA und das nationale Meldesystem ANPR verbessert werden. Der dabei geschriebene Code wird zunächst auf der vom »Team Digitale« betriebenen Webseite Developers Italia gesammelt.

Es wird mit rund 800 Teilnehmern gerechnet. Es sollen neue Werkzeuge, Lösungen und Prozesse entstehen, die die Digitalisierung des öffentlichen Sektors voranbringen. Einen Monat nach dem Wettbewerb werden die eingereichten Projekte begutachtet und die Besten gekürt. Die Entwickler werden nach Rom eingeladen und erhalten Gutscheine im Wert von insgesamt mehreren Tausend Euro.

Die Organisation wird von der Gruppe Developers Italia übernommen. Diese wurde im letzten Jahr gegründet um die digitale Transformation des Landes mit Fokus auf Open-Source-Software zu beschleunigen. Die erarbeiteten Lösungen dieser Gruppe werden auf GitHub veröffentlicht und stehen unter der MIT-Lizenz. In den vergangenen Wochen reisten Mitglieder der Gruppe quer durch Italien, um den Wettbewerb vorzustellen und die Ziele der Hacker-Gemeinschaften in Mailand, Turin, Florenz, Bari und Rom zu erläutern. Das Hackathon wird von namhaften Sponsoren, unter anderem von Microsoft, IBM, Red Hat, Oracle und Cisco unterstützt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung