Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 13. Oktober 2017, 08:04

Software::Web

Piwik 3.2.0 mit neuem Segment Editor

Die Piwik-Entwickler haben eine neue Version ihrer freien Web-Analyse-Software veröffentlicht. Die Änderungen erfolgten zumeist unter der Haube und sind nicht auf den ersten Blick erkennbar. So haben sie etwa den Segment Editor komplett überarbeitet sowie mehrere Fehler korrigiert.

Piwik 3.2.0

Piwik

Piwik 3.2.0

Piwik 3.2 kann mit einem völlig überarbeiteten Segment-Editor glänzen. Mit diesem soll es für Webmaster einfacher sein, angepasste Segmente zu erstellen und so noch schneller Informationen über die Besucher ihrer Webseiten informiert zu werden. Mit visitStartServerMinute und visitEndServerMinute gibt es zwei neue Segmente, die vermutlich eher für Piwik-Plattform-Entwickler interessant sind. Webshop-Betreiber, die für ihren virtuellen Laden die Software Ecommerce einsetzen, können jede Menge Berichte ihrer Verkäufe als Widget auf das Dashboard packen. Die aktuelle Piwik-Version ist zu PHP 7.2 vollständig kompatibel. Mit ihr lassen sich Referrer-Spammer erkennen und es werden mehr Endgeräte unterstützt.

Insgesamt schlossen die Piwik-Entwickler auf dem Weg zur Version 3.2 mehr als 60 Tickets. Darunter befinden sich viele Fehlerkorrekturen und einige neu hinzugefügte APIs. Einen genauen Überblick über Neuerungen und Änderungen geben das Changelog und das Piwik Platform Changelog. Piwik wird hauptsächlich in PHP und Javascript umgesetzt und unter der GPL veröffentlicht. Die aktuelle Version ist auf der Projektwebseite erhältlich. Bestehende Installationen sind mit wenigen Klicks aktualisierbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung