Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Gnome-Usability-Experte Calum Benson verlässt Oracle

16 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
mehr ...
1
Von Sarkasmusdetektor am Di, 7. November 2017 um 12:40 #

Er bedankt sich bei der Gnome-Gemeinschaft, die »einige der intelligentesten Köpfe im Technikumfeld beherbergt«.

1
Von Jan-Nik am Di, 7. November 2017 um 13:50 #

Bitte Titeln ändern in "Selbsternannter Usability-Experte". Wobei ... ich habt "Gnome-Usability-Experte", das trifft es eigentlich auch :D

1
Von Trux am Di, 7. November 2017 um 16:43 #

Hier im Forum haben wohl die selbsternannten Experten für gehaltloses Nörgeln Konjunktur. Jeder profiliert sich halt auf seine eigene Weise.

  • 1
    Von HvB am Di, 7. November 2017 um 18:09 #

    Gut, dass das mal jemand anspricht! Hier wird ja nicht nur über die Inhalte genörgelt sondern auch über die Nörgler wird genörgelt. 22383 Eintrage im YaCy-Index, ich sollte mir die mal genauer ansehen. ;-)

0
Von Atalanttore am Di, 14. November 2017 um 18:35 #

Er gibt in seinem Abschied keine Gründe für sein Ausscheiden bei Oracle an. Offensichtlich hat er aber die Entlassungen im Solaris-Team im September überstanden und geht nun aus freien Stücken.
(...)
Benson hat noch keinen neuen Arbeitgeber und sucht jetzt eine neue Tätigkeit in der Nähe seines Wohnorts in Irland.
1+1 = unüberbrückbare Differenzen mit Vorgesetzten.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung