Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 22. Dezember 2000, 08:01

Hardware

Programm-Neuigkeiten

Neue Versionen von CUPS, Abiword und SANE sind erschienen.

CUPS 1.1.5 fügt Unterstützung für verschlüsselte Kommunikation mit SSL und TLS zur Liste der Features hinzu. CUPS, bereits mehrfach hier erwähnt, ist ein Druck-Spoolsystem, das das betagte LPR ablösen soll. Es verwendet das Internet Printing Protocol (IPP) zur Verwaltung der Druckaufträge und Warteschlangen.

Mit einer großen Menge an Neuerungen ist Abiword 0.7.12 veröffentlicht worden. Neben Verbesserungen der Import/Export-Filter (MS-Word, XHTML, WML und RTF) sind erstmals ein Tabs-Dialog und Felder implementiert. Nutzer des GNOME-Desktops dürfte besonders die verbesserte GNOME-Integration interessieren. Es wird nun gnome-print (ab gnome-print-0.25) mit PS und PDF unterstützt, es gibt eine Druckvorschau und die gesamten Menüs sind überarbeitet worden. Vielen Dank an Oliver für diese Meldung.

Das Framework für Scanner unter Linux, SANE, hat liegt in Version 1.0.4 vor. In dieser Version wurde eine Aufteilung in zwei Pakete, nämlich Backends (Treiber für die einzelnen Scanner) und Frontends vorgenommen. Beim Scannen übers Netz ist es nun möglich, eine Authentisierung mit Paßwörtern einzustellen. Bei den Backends gab es zahlreiche Updates, ferner kamen Backends für Artec (as6e), NEC (nec) und Devcom bzw. PIE (pie) hinzu. Eine komplette Liste der unterstützten Scanner ist hier. Eine noch ausführlichere Liste für Parallelport-Scanner finden Sie hier.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung