Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: CUPS wechselt zu Apache-Lizenz

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Jürgen Sauer am Fr, 10. November 2017 um 20:43 #

genau, um den Fork unmöglich zu machen, könnte Zweck der Umnlizenzierung sein.

GPLv2 war und ist IMHO immer noch das "sicherste" für die garantierte Offenheit des Quellcodes.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung