Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. November 2017, 08:26

Software::Entwicklung

KDevelop 5.2 vorgestellt

Nach einem halben Jahr Arbeit hat Sven Brauch aus dem KDevelop-Projekt die Verfügbarkeit der stabilen Version 5.2 der Entwicklungsumgebung angekündigt. KDevelop 5.2 bringt unter anderem neue Analysewerkzeuge und eine bessere Unterstützung für C++, PHP und Python mit.

KDevelop

kdevelop.org

KDevelop

KDevelop ist eine freie, grafische Entwicklungsumgebung (IDE) des KDE-Projektes. Das Programm wurde 1998 am Institut für Informatik an der Universität Potsdam initiiert und setzt sich zum Ziel, eine einfach zu bedienende integrierte Oberfläche für Unix-basierte Betriebssysteme bereitzustellen. Neben der Entwicklung in C++ unterstützt KDevelop auch andere Programmiersprachen und Umgebungen. So lassen sich auch Gnome- oder umgebungsneutrale Applikationen schreiben. Für unterstützte Sprachen besitzt KDevelop die Fähigkeit, den geschriebenen Code im Hintergrund zu analysieren. Der Funktionsumfang von KDevelop ist zudem mit Plugins erweiterbar.

Mit der nun freigegebenen Version 5.2 wurde KDevelop laut einer Ankündigung von Sven Brauch weiter ausgebaut und um neue Funktionen erweitert. Nachdem bereits in KDevelop 5.1 der Umgebung neue Analysewerkzeuge hinzugefügt worden waren, hat das Team die Funktion nun weiter ausgebaut und weitere Erweiterungen in die Standarddistribution aufgenommen. Neu sind unter anderem die Unterstützung des Heap-Speicherprofilers »Heaptrack« und des Code-Analysetools »cppcheck«.

Fotostrecke: 4 Bilder

KDevelop
PHP-Support in KDevelop 5.2
KDevelop mit Cppcheck
KDevelop mit heaptrack
Die Unterstützung für C++ wurde in der neuen Versopm weiter ausgebaut. Unter anderem wurde die Komplettierung der C++-Syntax beschleunigt und die Implementierung von diversen Fehlern bereinigt. Der Support für PHP wurde massiv verbessert und umfasst unter anderem eine bessere Erkennung von Funktionen, Variablen und Klassen. Weiterhin wurde die Unterstützung von Python ergänzt. Auch hier wurden diverse Fehler beseitigt.

Wie die Entwickler schreiben, kann die neue Version im Quellcode oder als ein AppImage direkt vom Server der Entwickler heruntergeladen werden. Neben Linux wird Kdevelop auch in einer Version für Windows angeboten.

Werbung
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung