Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. November 2017, 09:06

Software::Browser

Browser »Dooble« in Version 2.1 freigegeben

Die Entwickler des alternativen Browsers Dooble haben eine neue Version ihrer Software veröffentlicht. Das Dooble-Browser-Projekt arbeitet bereits seit geraumer Zeit an einem freien Browser, welcher die Privatsphäre seiner Anwender schützen soll und leicht zu bedienen ist.

Dooble 2.1

Mirko Lindner

Dooble 2.1

Bereits 2008 begann Gunther van Dooble mit einem kleinen Entwicklerteam die Arbeit an einem alternativen Browser unter dem Namen »Dooble«. Das Motto des Browsers war schon damals »4S-4U!« (Surf, Search, Send, Speak for You). Die wichtigsten Eigenschaften des Browsers sollten aber der Respekt vor der Privatsphäre, eine einfache Nutzung und schnelle Arbeitsweise sein.

Knapp zehn Jahre nach seiner Gründung wird Dooble immer noch stetig entwickelt. Der Funktionsumfang umfasst mittlerweile neben einem reinen Browser auch einen Dateimanager, FTP-Browser, PDF-Manager und eine Sitzungsverwaltung. Mit der Freigabe einer zweiten Generation Anfang des Monats wurde Dooble zudem auf eine neue Qt-Version umgestellt und um diverse Neuerungen ergänzt. Die Speicherung der Daten wurde überarbeitet und erfolgt nun in verschlüsselten Containern, die Cookie-Verwaltung wurde aufgewertet, der Private-Modus ausgebaut und die Handhabung von Zertifikaten verbessert.

Zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Dooble 2 steht mit der Version 2.1 eine weitere Aktualisierung bereit. Der Browser wurde nun weiter stabilisiert und von diversen Fehlern befreit. Die Dokumentation wurde angepasst und mit einem vorgefertigten Debian-Paket wurde auch Linux in die Liste der unterstützten Betriebssysteme aufgenommen – bisher mussten Linux-Anwender den Browser in Eigenregie erstellen. Neu in der aktuellen Version ist zudem eine optionale »Do not track«-Einstellung und die Unterstützung von WebGL.

Dooble 2.1 kann ab sofort im Quellcode oder als Binärpakete für Linux, Mac OS X und Windws heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Gerd Ruthless (Gerd Ruthless, Mo, 20. November 2017)
Re[2]: er­gän­zung (Anonymous, Fr, 17. November 2017)
Re: er­gän­zung (hjb, Fr, 17. November 2017)
er­gän­zung (cortex, Fr, 17. November 2017)
Crash (Boom Bang, Fr, 17. November 2017)
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung