Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 1. Dezember 2017, 08:49

Software::Distributionen

Oracle Linux 7 für ARM freigegeben

Nachdem bereits Red Hat seine Serverdistribution für ARM veröffentlichte, zieht auch Oracle nach und stellt ebenfalls das darauf aufbauende »Oracle Linux 7« für ARM vor.

oracle.com

Bereits Mitte des vergangenen Monats hat Red Hat eine Portierung von Red Hat Enterprise Linux 7.4 (RHEL 7.4), Software Collections 3 und Developer Toolset 7 für die ARM-Plattform angekündigt. Die Portierung wurde vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft und den Hardware-Herstellern begonnen und 2015 im Rahmen einer Vorschau bei den einschlägigen Chip-Herstellern vorgestellt. Im September dieses Jahres hat der Linux-Distributor schließlich seine Mehrplattforminitiative vorgestellt und Mitte November schlussendlich die offizielle Version angekündigt.

Nun zieht auch Oracle nach. Wie Avi Miller im Blog des Unternehmens schreibt, steht »Oracle Linux 7 Update 3« ab sofort nicht nur für die bereits unterstützten Architekturen, sondern ebenfalls für die ARM-Plattform bereit. Das System wurde aus den Quellen der Hauptdistribution erstellt und wird seitens Oracle in Form einer »Developer-Version« vertrieben. Einen offiziellen Support für das Produkt seitens des Herstellers gibt es nicht.

»Oracle Linux 7 Update 3 for ARM« kann ab sofort vom Oracles Technology-Network für den Minirechner Raspberry Pi 3 Model B oder für eine generische 64-bit ARMv8-Installation heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[9]: RedHat & Oracle? (adfhgjkl, So, 3. Dezember 2017)
Re[8]: RedHat & Oracle? (Verfluchtnochmal, Fr, 1. Dezember 2017)
Re[7]: RedHat & Oracle? (Anonym2, Fr, 1. Dezember 2017)
Re[6]: RedHat & Oracle? (UniConv, Fr, 1. Dezember 2017)
Re[5]: RedHat & Oracle? (LibreOffice-Nutzer, Fr, 1. Dezember 2017)
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung